LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

McDermott Will & Emery: Counsel für den Bereich Finance

15.07.2019

McDermott Will & Emery hat die Finance-Praxis am Standort Frankfurt mit Nikolas Koutsós als Counsel verstärkt. Nikolas Koutsós ist von Milbank gewechselt.

Dr. Nikolas Koutsós wird bei McDermott Will & Emery eng mit dem Frankfurter Partner Dr. Oliver K. Hahnelt sowie an der Schnittstelle zum Restrukturierungsbereich mit den Düsseldorfer Partnern Dr. Matthias Kampshoff und Dr. Uwe Goetker zusammenarbeiten.

Koutsós berät bei der Aufnahme und Vergabe von Fremdmitteln national wie international. Schwerpunkte sind Akquisitionsfinanzierungen (Leveraged Buyouts einschließlich Rekapitalisierungen), Unternehmensfinanzierungen und -refinanzierungen sowie strukturierte Finanzierungen. Zu seinen Mandanten zählen Finanzinstitute, Private Equity und sonstige Investoren, Alternative Fremdkapitalgeber (Credit/Direct Lending/Debt Funds) ebenso wie Unternehmen.

"Mit Nikolas Koutsós gewinnen wir einen Finance-Experten, der in den vergangenen Jahren zahlreiche großvolumige Unternehmensfinanzierungen und Refinanzierungen begleitet hat", sagt Dr. Oliver Lieth, Leiter der deutschen Praxisgruppe Bank- und Finanzrecht bei McDermott. "Wir freuen uns sehr, dass er uns beim weiteren Ausbau unserer Praxis unterstützen wird."

McDermott zählt in Deutschland zwölf Anwälte mit Fokus auf Finanzierungen, darunter sechs Partner.

tap/LTO-Redaktion

Beteiligte Personen

McDermott Will & Emery

Dr. Nikolas Koutsós, Counsel, Finance, Frankfurt

Dr. Oliver K. Hahnelt, Partner, Finance, Frankfurt

Düsseldorfer Partnern

Dr. Matthias Kampshoff, Partner,Restrukturierung, Düsseldorf

Dr. Uwe Goetker, Partner,Restrukturierung, Düsseldorf

Dr. Oliver Lieth, Leiter der deutschen Praxisgruppe Bank- und Finanzrecht, Düsseldorf

Beteiligte Kanzleien

Quelle: McDermott Will & Emery

Zitiervorschlag

McDermott Will & Emery: Counsel für den Bereich Finance . In: Legal Tribune Online, 15.07.2019 , https://www.lto.de/persistent/a_id/36487/ (abgerufen am: 09.12.2019 )

Infos zum Zitiervorschlag