LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

McCarthy Denning: Zugang für die Cor­po­rate-Finance-Praxis

07.10.2019

McCarthy Denning baut ihre Partnerriege aus: Werner Meier wechselt von Simmons & Simmons und wird von Frankfurt aus für die Londoner Kanzlei tätig sein.

Werner Meier

Dr. Werner Meier kommt von Simmons & Simmons und wird bei McCarthy Denning als Partner einsteigen. Darüber hinaus wird er Co-Head der Finance & Restrukturierungspraxis bei McCarthy Denning. Er wird praxisübergreifend mit dem Chairman und Head of Corporate, Richard Beresford, sowie mit den Partner Jon Yorke und Henning von Sachsen-Altenburg, der im März 2019 von PwC kam, zusammenarbeiten.

Meier berät in den Kernbereichen der Londoner Kanzlei: Restrukturierung, Banking/Finance und im Gesellschaftsrecht/M&A. Er hatte seine Laufbahn bei Cleary Gottlieb Steen & Hamilton begonnen, wo er nach Medienberichten 22 Jahre tätig war. Dann schloss er sich im Jahr 2014 King & Spalding an und wechselte Mitte 2017 zu Simmons & Simmons. Auch in diesen Kanzleien pendelte er zwischen Frankfurt und London.

Seine Beratungsschwerpunkte liegen häufig an der Schnittstelle zwischen Corporate und Finance. Er berät insbesondere zu Konsortialkrediten, Hochzinsanleihen, Verbriefungen und andere strukturierte Finanzierungen. Seine Mandanten sind Finanzinvestoren, internationale Banken und Unternehmen sowie souveräne Staaten.

Mit dem Zugang von Meier sind bei der im Jahre 2013 gegründeten Kanzlei McCarthy Denning 45 Partner tätig.


tap/LTO-Redaktion

Beteiligte Personen

McCarthy Denning

Dr. Werner Meier, Partner, Corporate/Finance, London/Frankfurt

Richard Beresford, Chairman und Head of Corporate, London

Partner Jon Yorke, Corporate, London

Henning von Sachsen-Altenburg, Corporate, London

Quelle: McCarthy Denning

Zitiervorschlag

McCarthy Denning: Zugang für die Corporate-Finance-Praxis . In: Legal Tribune Online, 07.10.2019 , https://www.lto.de/persistent/a_id/37973/ (abgerufen am: 19.10.2019 )

Infos zum Zitiervorschlag