Norton Rose Fulbright: Ver­stär­kung für Immo­bi­li­en­rechts-Praxis

22.09.2015

Norton Rose Fulbright baut ihre Immobilienrechts-Praxis aus: Ab sofort verstärkt Matthias Fischer als Of Counsel die Kanzlei.

Matthias Fischer

Der 35-jährige Fischer kommt von Freshfields Bruckhaus Deringer und wird am Frankfurter Standort tätig sein. Fischer war bei Freshfields zuletzt als Principal Associate tätig. Er berät schwerpunktmäßig im Bereich An- und Verkauf von Immobilien und ist auf Transaktionen vor grenzüberschreitendem Hintergrund spezialisiert. Zu seinen Mandanten gehören nationale und internationale Finanzinvestoren und Projektentwickler. Besondere Erfahrung hat er des Weiteren in den Bereichen Portfolio- und NPL-Transaktionen.

"Über die letzten Jahre hat sich der Ansatz unseres integrierten Real Estate Teams als äußerst erfolgreich erwiesen. Wir arbeiten bereichsübergreifend mit den Teams Banking, Corporate und Tax zusammen und bieten unseren Mandanten dadurch einen umfassenden Service, sowohl deutschlandweit als auch auf globaler Ebene", sagt Thomas Hopf, Leiter der deutschen Immobilienrechts-Praxis von Norton Rose Fulbright.

Zitiervorschlag

Norton Rose Fulbright: Verstärkung für Immobilienrechts-Praxis . In: Legal Tribune Online, 22.09.2015 , https://www.lto.de/persistent/a_id/16971/ (abgerufen am: 05.02.2023 )

Infos zum Zitiervorschlag