LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Lutz Abel / Pinsent Masons: Unit4 über­nimmt Pre­vero AG

04.08.2016

Unit4 übernimmt das Softwareunternehmen Prevero AG. Lutz Abel und Pinsent Masons sind die Rechtsberater bei dieser Transaktion, die als größter Deal im Markt für sogenannte Business-Intelligence-Software in Deutschland gilt.

Bernhard Noreisch

Die Prevero AG mit Sitz in München ist ein Anbieter von Software-Lösungen für Corporate Performance Management (CPM) und Business Intelligence (BI). Nach eigenen Angaben unterstützt Prevero über 4.000 internationale Kunden - darunter Unternehmen wie Audi und BMW - bei der Automatisierung von Planungs-, Budgetierungs- und Forecasting-Abläufen sowie bei der Optimierung des Reportings und der Analyse betriebswirtschaftlicher Zahlen.

Lutz Abel hatte die Prevero AG bereits bei der Akquisition der MIK GmbH Ende 2014/Anfang 2015 rechtlich begleitet. Das Team um Dr. Bernhard Noreisch hat das Unternehmen fortan laufend im Corporate-Bereich beraten.

Pinsent Masons war für den Erwerber Unit4 tätig. Die Gesellschaft ist ein Anbieter von Unternehmensanwendungen für Mitarbeiter im Dienstleistungsbereich. Mit der Akquisition von Prevero will Unit4 die Marktposition in Deutschland bei gehobenen mittelständischen bis großen Unternehmen ausbauen.

 

Beteiligte Personen

Lutz Abel für die Mehrheitsaktionäre und den Vorstand der Prevero AG:

Dr. Bernhard Noreisch LL.M., Federführung, M&A, Partner, München

Matthias Sauter, Associate

Philipp Hoene, Associate

 

Pinsent Masons für Unit4:

Eike Fietz, Federführung, M&A, Partner, München

Gudrun Moll

Beteiligte Kanzleien

Quelle: LUTZ | ABEL Rechtsanwalts GmbH

Zitiervorschlag

Lutz Abel / Pinsent Masons: Unit4 übernimmt Prevero AG . In: Legal Tribune Online, 04.08.2016 , https://www.lto.de/persistent/a_id/20179/ (abgerufen am: 11.12.2019 )

Infos zum Zitiervorschlag