LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Luther / Kirkland & Ellis: Deal in der Automotive-­Branche

14.08.2015

Die Luther Rechtsanwaltsgesellschaft hat die österreichische Hammerer Aluminium Gruppe bei dem Erwerb eines Strangpresswerks in Soest beraten. Verkäuferin ist die Martinrea Honsel Germany GmbH, die von Kirkland & Ellis beraten wurde.

Künftig gehört das Presswerk zur neu gegründeten Gesellschaft HAI Extrusion Germany GmbH – einem Tochterunternehmen der Hammerer Alumimium Industries (HAI) –, die den Betrieb unverändert fortführen wird.

Der Kaufvertrag wurde bereits Mitte Juli 2015 unterzeichnet. Anfang August erfolgte nun die erforderliche Freigabe des Zusammenschlusses durch die österreichische Bundeswettbewerbsbehörde.

Luther hatte HAI bereits Anfang 2013 beim Erwerb der RIFTEC GmbH, einem Spezialisten im Bereich der Schweißtechnik, beraten.

Beteiligte Personen

Luther für Hammerer Aluminium Industries:

Dr. Hermann J. Knott LL.M., Federführung, Mergers & Acquisitions, Partner, Köln

Dr. Johannes C. Becker, Mergers & Acquisitions, Köln

Dr. Thiemo Schäfer, LL.M. Mergers & Acquisitions, Köln

Stefanie Prehm, Arbeitsrecht, Partnerin, Köln

Volker Steimle, Handels- und Vertriebsrecht, Partner, Köln

Martin Schröder Maître en droit, Handels- und Vertriebsrecht, Köln

Dr. Michael Rath, IP/IT, Partner, Köln

Ingo Erberich Immobilien- und Immobilienwirtschaftsrecht ,Partner, Köln

Peter M. Schäffler, Steuerrecht, Partner, München

Karl Ober LL.M., Steuerrecht, München

Dr. Stefan Altenschmidt LL.M., Umwelt/Planung/Regulierung, Partner, Düsseldorf

Philipp-Alexander Schütter, Umwelt/Planung/Regulierung, Düsseldorf

 

Kirkland & Ellis für Martinrea:

Dr. Björn Holland, Federführung, Corporate, Partner, München

Nicole Schlatter, Federführung, Corporate, Partnerin, München

Beteiligte Kanzleien

Quelle: Luther

Zitiervorschlag

Luther / Kirkland & Ellis: Deal in der Automotive-Branche . In: Legal Tribune Online, 14.08.2015 , https://www.lto.de/persistent/a_id/16602/ (abgerufen am: 13.08.2020 )

Infos zum Zitiervorschlag