Linklaters / Poellath / Clifford Chance: Neuer Eigen­tümer für Roden­stock

25.03.2021

Der Private-Equity-Investor Apax Partners übernimmt den Brillenhersteller Rodenstock. Linklaters, Clifford Chance und Poellath zählen zu den Rechtsberatern der Transaktion.

Ralph Drebes

Die 1877 gegründete Rodenstock Gruppe mit Sitz in München ist bekannt für die Herstellung von Brillengläsern und -fassungen. Das Unternehmen hat u.a. eine Technologie entwickelt, die die Herstellung individualisierter Brillengläser auf Basis biometrischer Daten ermöglicht. Rodenstock beschäftigt weltweit rund 4.900 Mitarbeitende.

Apax Partners ist laut einem Bericht von Bloomberg der vierte Private-Equity-Eigentümer von Rodenstock in weniger als 20 Jahren: Permira habe 2003 in das Unternehmen investiert. Später sei es an Bridgepoint und dann weiter an Compass Partners verkauft worden. Gemeinsam mit Apax investiert Mubadala, der Staatsfonds von Abu Dhabi.

Linklaters hat Apax mit einem Team um Dr. Ralph Drebes beraten. Clifford Chance begleitete Mubadala bei dem Co-Investment. Die Kanzlei Poellath hat das Management von Rodenstock beim Verkauf in Bezug auf die Managementbeteiligung rechtlich betreut; die Federführung lag bei Dr. Benedikt Hohaus. Die Rechtsberater der Verkäuferin Compass Partners waren zum Zeitpunkt der Veröffentlichung noch nicht bekannt.

Die Transaktion steht unter dem Vorbehalt entsprechender behördlicher Genehmigungen und wird voraussichtlich Mitte 2021 abgeschlossen sein. Finanzielle Details wurden nicht bekannt gegeben. Laut dem Bericht von Bloomberg könnte der Deal Rodenstock mit rund 1,5 Milliarden Euro bewerten (inkl. Schulden).

ah/LTO-Redaktion

Beteiligte Personen

Linklaters für Apax Partners:

Dr. Ralph Drebes, Federführung, Partner, Private Equity/M&A, Frankfurt

Ben Rodham, Partner, Mainstream Corporate, London

Matthew Devey, Partner, Arbeitsrecht, Frankfurt

Dr. Daniel Pauly, Partner, TMT, Frankfurt

Dr. Michael Leicht, Partner, TMT, Frankfurt

Marc Trinkaus, Partner, Banking, Frankfurt

Dr. Jana Hager, Counsel, Öffentliches Wirtschaftsrecht/Healthcare, Berlin

Dr. Albrecht Schaefer, Managing Associate, Private Equity/M&A, Frankfurt

Dr. Christoph Tamcke, Associate, Private Equity/M&A, Frankfurt

Dr. Johannes Porsch, Associate, Private Equity/M&A, Frankfurt

Caroline Roggenbuck, Associate, Arbeitsrecht, Frankfurt

Tim Werhann, Associate, Arbeitsrecht, Frankfurt

Atif Wolfgang Bhatti, Managing Associate, IP/Dispute Resolution, Frankfurt

Patricia Galts, Managing Associate, Immobilienwirtschaftsrecht, Frankfurt

Jasmin Pommer, Associate, TMT, Frankfurt

Dr. Lasse Petersen, Associate, Banking, Frankfurt

David Ben Kaiser, Associate, Investmentfonds, Berlin

 

Poellath für das Management der Rodenstock Gruppe:

Dr. Benedikt Hohaus, Federführung, Partner, M&A/Private Equity/Managementbeteiligung, München

Silke Simmer (née Bandener) LL.M., Associate, M&A/Private Equity/Managementbeteiligung, München

 

Clifford Chance für Mubadala:

Mohammed Al-Shukairy, Partner, Corporate/M&A, Dubai

Dr. Thomas Krecek, Partner, Corporate/M&A, Frankfurt

Lara Stelmach, Associate, Corporate/M&A, Frankfurt

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

Linklaters / Poellath / Clifford Chance: Neuer Eigentümer für Rodenstock . In: Legal Tribune Online, 25.03.2021 , https://www.lto.de/persistent/a_id/44583/ (abgerufen am: 20.10.2021 )

Infos zum Zitiervorschlag