Linklaters: Drei neue Partner, drei neue Counsel

19.04.2021

Linklaters nimmt Bolko Ehlgen, Jörg Fried und Jens Hollinderbäumer in die Partnerschaft auf. Zudem befördert die Kanzlei drei Anwälte in den Counsel-Status.

Dr. Bolko Ehlgen, der seit 2015 bei Linklaters ist, gehört zum IP/Dispute Resolution-Team. Er ist spezialisiert auf die Prozessführung im Gewerblichen Rechtsschutz. Der Schwerpunkt seiner Tätigkeit liegt laut Kanzleiangaben auf Patent- und Gebrauchsmusterstreitigkeiten, insbesondere führt er grenzüberschreitende Verfahren.

Dr. Jörg Fried ist seit 2005 Counsel bei Linklaters, ab 1999 arbeitete er für die Vorgängerkanzlei Oppenhoff & Rädler. Er berät Banken, Unternehmen und Verbände bei rechtlichen Fragen rund um Finanzderivate, das Clearing von Finanzderivaten sowie den Energie- und CO2-Emissionshandel.

Der Fokus von Dr. Jens Hollinderbäumer liegt auf der Beratung von Unternehmen und Investoren aus dem Energiesektor bei M&A-Transaktionen und Konzernumstrukturierungen. Außerdem berät er Finanzinvestoren, Energieversorger, Kreditgeber und Netzbetreiber bei Transaktionen auf Asset-Ebene. Zu Linklaters kam er im Jahre 2011.

Neben den Partnerernennungen hat Linklaters auch drei neue Counsel bestimmt: Rocco Beck, Sebastian Klingen und Fabian Neumeier.

Beck berät zu rechtlichen Fragen rund um Investmentfonds, insbesondere in den Bereichen Immobilien, Private Equity, Infrastruktur, Private Debt und erneuerbare Energien. Klingen ist Gesellschaftsrechtler und begleitet nationale und grenzüberschreitende Unternehmenstransaktionen. Neumeier arbeitet im Bereich Banking/Restrukturierung & Insolvenz und betreut Kreditvertragsfinanzierungen rechtlich.

Weltweit nimmt Linklaters zum 1. Mai 2021 insgesamt 35 Anwältinnen und Anwälte in die Partnerschaft auf; 41 weitere wurden zum Counsel befördert.

fkr/LTO-Redaktion

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

Linklaters: Drei neue Partner, drei neue Counsel . In: Legal Tribune Online, 19.04.2021 , https://www.lto.de/persistent/a_id/44748/ (abgerufen am: 20.10.2021 )

Infos zum Zitiervorschlag