LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Linklaters: And­reas Steck bleibt Senior Partner

03.05.2019

Andreas Steck kann eine zweite Amtszeit als German Senior Partner von Linklaters antreten. Die Partnerschaft der Kanzlei hat ihn wiedergewählt.

Andreas Steck

Andreas Steck bleibt damit für weitere drei Jahre an der Spitze von Linklaters in Deutschland. Zudem gehört er dem Executive Committee, dem weltweiten Steuerungsgremium der Sozietät an.

Der Bank- und Versicherungsaufsichtsrechtler Steck ist seit 2004 Partner bei Linklaters und leitete unter anderem die Finance Division.

2016 wurde er erstmals zum German Senior Partner gewählt und übernahm damit die Führung des deutschen Teils der Sozietät. Er folgte damals auf Dr. Carl-Peter Feick, der zwei Wahlperioden im Amt war und deshalb nicht erneut antreten durfte.

Für Linklaters sind rund 300 Anwälte an den Standorten Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg und München tätig.

ah/LTO-Redaktion

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

Linklaters: Andreas Steck bleibt Senior Partner . In: Legal Tribune Online, 03.05.2019 , https://www.lto.de/persistent/a_id/35175/ (abgerufen am: 17.07.2019 )

Infos zum Zitiervorschlag