Latham & Watkins: Eine neue Part­nerin, zwei neue Counsel

09.11.2017

Latham & Watkins ernennt die Corporate-Anwältin Natalie Daghles zur Partnerin - es ist die einzige Partner-Ernennung in Deutschland zum 1. Januar 2018. Gregory C. Walker und Ulrich Klockenbrink werden in den Counsel-Status befördert. 

Dr. Natalie Daghles ist im Corporate-Department des Düsseldorfer Büros von Latham & Watkins tätig. Sie berät Unternehmen und Investoren bei M&A-Transaktionen, gesellschaftsrechtlichen Restrukturierungen und Joint-Venture-Transaktionen sowie zu Corporate-Governance-Aspekten. Zudem ist sie Mitglied im globalen Recruiting-Komitee der Kanzlei.

Gregory C. Walker ist ebenfalls Corporate-Anwalt, er arbeitet im Frankfurter Büro von Latham & Watkins. Er berät Mandanten bei Debt- und Equity-Transaktionen, einschließlich Kapitalerhöhungen, Privatplatzierungen und Angeboten von Investment-Grade- und High-Yield-Anleihen.

Dr. Ulrich Klockenbrink berät im Finance-Department im Hamburger Büro und ist Mitglied der deutschen Praxisgruppe Restrukturierung und Insolvenz. Er begleitet Unternehmen, Banken und Investoren in Finanzierungs-, Akquisitions- und Restrukturierungsprozessen in und außerhalb von Insolvenzverfahren.

Weltweit hat Latham & Watkins zum 1. Januar 2018 31 neue Partner und zwölf neue Counsel ernannt.

Beteiligte Kanzleien

Quelle: Latham & Watkins

Zitiervorschlag

Latham & Watkins: Eine neue Partnerin, zwei neue Counsel . In: Legal Tribune Online, 09.11.2017 , https://www.lto.de/persistent/a_id/25455/ (abgerufen am: 27.09.2022 )

Infos zum Zitiervorschlag