LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Latham & Watkins / Gibson Dunn: Clayton Dubi­lier ver­kauft Mauser-Gruppe

08.02.2017

Die Investmentgesellschaft Clayton Dubilier & Rice hat den Verpackungshersteller Mauser an Stone Canyon Industries verkauft. Der Kaufpreis liegt bei 2,3 Milliarden Dollar. Latham & Watkins und Gibson Dunn beraten.

Oliver Felsenstein

Stone Canyon, eine Industrieholding mit Sitz in Kalifornien, erwarb die Mauser-Gruppe über ihre Tochtergesellschaft BWAY, ein nordamerikanischer Hersteller von Metall- und Kunststoffbehältern.

Gibson Dunn beriet Stone Canyon unter gemeinsamer Federführung der US-Anwälte Jonathan Layne und Candice Choh sowie des Frankfurter Partners Dr. Dirk Oberbracht.

Clayton Dubilier & Rice setzte auf ein Latham-Team um den Partner Oliver Felsenstein. Felsenstein hatte Clayton Dubilier bereits 2014 beim Erwerb von Mauser beraten, damals war er noch Partner bei Clifford Chance. Auch Oberbracht war damals an der Transaktion maßgeblich beteiligt. Er führte das Team, das den damaligen Eigentümer von Mauser, DIC, beim Verkauf rechtlich begleitete. Der heutige Gibson-Dunn-Partner war zu dem Zeitpunkt noch für Latham & Watkins tätig.

Mauser mit Sitz in Brühl bei Köln gilt als weltweiter führender Hersteller von Industrieverpackungen. Das Unternehmen erwirtschaftet mit 4.500 Mitarbeitenden einen konsolidierten Konzernumsatz von mehr als 1,4 Milliarden Euro. Zur Gruppe gehören 111 Produktionswerke in 18 Ländern in Europa, Nord- und Südamerika sowie in Asien.

Beteiligte Personen

Gibson Dunn für Stone Canyon Industries:

Jonathan Layne, Federführung, Los Angeles

Candice Choh, Federführung, Los Angeles

Dr. Dirk Oberbracht, Federführung, Partner, Frankfurt

Dr. Birgit Friedl, Corporate und Finance, Of Counsel, München

Daniel Gebauer, Real Estate, Associate, München

Dr. Marcus Geiss, Corporate, Associate, München

Johanna Hauser, Corporate, Associate, München

Julia Langer, Antitrust, Associate, München

Jens Murach, Antitrust, Partner, Frankfurt/Brüssel

Annekatrin Pelster, Corporate, Associate, Frankfurt

Dr. Wilhelm Reinhardt, Corporate, Partner, Frankfurt

Sonja Ruttmann, Corporate, Associate, München

Dr. Hans Martin Schmid, Tax, Partner, München

Dr. Jan Schubert, Corporate, Associate, Frankfurt

Daniela Stolman, Corporate, Associate, Los Angeles

Michael Walther, Antitrust, Partner, München

Dr. Mark Zimmer, Labor & Employment, Partner, München

Katherine Zuber, Corporate, Associate, Los Angeles

 

Latham & Watkins für Clayton Dubilier & Rice:

Oliver Felsenstein, Federführung, Corporate/M&A und Private Equity, Partner, Frankfurt

Paul Sheridan, Federführung, Corporate/M&A und Private Equity, Partner, Washington

Dr. Leif U. Schrader, Corporate/M&A und Private Equity, Counsel, Frankfurt

Joseph Simei, Corporate/M&A und Private Equity, Counsel, Washington

Susanne Decker, Corporate/M&A und Private Equity Counsel, Frankfurt

Rohith Parasuraman, Corporate/M&A und Private Equity, Associate, Washington

Alina Gansen, Corporate/M&A und Private Equity, Associate, Frankfurt

Christoph Clausen, Corporate/M&A und Private Equity, Associate, Frankfurt

Dr. Christoph Vaske, Corporate/M&A und Private Equity, Associate, Frankfurt

Dr. Georg Weidenbach, Kartellrecht, Partner, Frankfurt

Jennifer van Driesen, Finance, Partnerin, Washington

Dominic Newcomb, Finance, Partner, London

David Della Rocca, Arbeitsrecht, Partner, Washington

Andrea Ramezan-Jackson, Steuerrecht, Partnerin, Washington

Beteiligte Kanzleien

Quelle: ah/LTO-Redaktion mit Material von Latham & Watkins und Gibson Dunn

Zitiervorschlag

Latham & Watkins / Gibson Dunn: Clayton Dubilier verkauft Mauser-Gruppe . In: Legal Tribune Online, 08.02.2017 , https://www.lto.de/persistent/a_id/22032/ (abgerufen am: 28.10.2020 )

Infos zum Zitiervorschlag