Kleiner Rechtsanwälte: Partn­er­zu­gang in Stutt­gart

06.07.2017

Eberhard Norden, langjähriger Namenspartner der Kanzlei Kuhn Carl Norden Baum, ist in das Stuttgarter Büro von Kleiner Rechtsanwälte gewechselt. Der 59jährige verstärkt die Prozesspraxis sowie den Bereich Bank- und Kapitalmarktrecht.

Eberhard Norden (© KLEINER Rechtsanwälte)

Dr. Eberhard Norden ist vor allem im Zivilprozessrecht, in nationalen und internationalen Schiedsverfahren sowie im Bank- und Kapitalmarktrecht tätig. Er berät auch im Handelsrecht, im Leasingrecht, in Produkthaftungsfällen sowie im Recht des Anlagenbaus. Norden gehörte der Kanzlei Kuhn Carl Norden Baum in Stuttgart seit 1991 an, seit 1994 als Partner.

Für Dr. Christoph Kleiner, namensgebender Partner bei Kleiner Rechtsanwälte, ist Nordens Zugang ein wichtiges Element der Wachstumsstrategie bundesweit sowie für den weiteren Ausbau des Standorts Stuttgart. "Wir sind sicher, dass Dr. Norden die Wahrnehmung unserer Kanzlei in Stuttgart und in der Region erhöht, und freuen uns über den weiteren Ausbau unserer Beratung im Bankrecht und für die Industrie", sagt Kleiner.

Mit dem Neuzugang erhöht sich die Zahl der Berufsträger am Standort Stuttgart auf 13. In Düsseldorf sind für Kleiner weitere sieben Rechtsanwälte tätig, am Standort Mannheim drei Rechtsanwälte. In Stuttgart hatte sich die Sozietät Anfang des Jahres mit zwei Partnern verstärkt. Allerdings hatten zuvor auch drei langjährige Partner Kleiner verlassen und sich mit der auf IP und Vertriebsrecht spezialisierten Boutique Avantcore selbstständig gemacht.

ah/LTO-Redaktion


Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

Kleiner Rechtsanwälte: Partnerzugang in Stuttgart . In: Legal Tribune Online, 06.07.2017 , https://www.lto.de/persistent/a_id/23378/ (abgerufen am: 07.07.2022 )

Infos zum Zitiervorschlag