LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

King & Wood Mallesons SJ Berwin / K&L Gates: Anwaltsduo begleitet Fonds-Auflage und Closing

19.08.2014

Anwälte von King & Wood Mallesons sowie von K&L Gates haben gemeinsam die Investmentgesellschaft Paragon Partners beim Closing eines Fonds beraten. Zu der ungewöhnlichen Zusammenarbeit kam es, weil einer der federführenden Partner vor kurzem die Kanzlei gewechselt hat.

Dr. Till Fock, Experte für Fondsstrukturierung, Steuern und Aufsichtsrecht, war lange Jahre bei King & Wood Mallesons bzw. deren Vorgängerkanzlei SJ Berwin tätig. Nachdem bekannt wurde, dass diese ihr Berliner Büro aufgeben wird, schloss sich Fock zum Mai dieses Jahres dem Berliner Standort von K&L Gates an.

In dem Mandat für Paragon Partners arbeitete er nun aber mit seinem früheren Kollegen, dem Münchner King & Wood-Partner Dr. Martin Brockhausen zusammen. Die Beratung umfasste die Erstellung der Fondsdokumentation sowie die Verhandlungen mit den Investoren.

Der neue Paragon Fund II GmbH & Co. KG hat insgesamt 412 Millionen Euro an Geldern eingesammelt, die nun in mittelständische, nicht börsennotierte Unternehmen oder Tochtergesellschaften größerer Konzerne investiert werden sollen.

Beteiligte Personen

King & Wood Mallesons SJ Berwin für Paragon Partners

Dr. Martin Brockhausen, International Funds, Vertrags- und Gesellschaftsrecht, Partner, München

 

K&L Gates für Paragon Partners

Dr. Till Fock, Fondsstrukturierung, Steuern und Aufsichtsrecht, Partner, Berlin

Beteiligte Kanzleien

Quelle: LTO-Redaktion mit Material von King & Wood Mallesons SJ Berwin

Zitiervorschlag

King & Wood Mallesons SJ Berwin / K&L Gates: Anwaltsduo begleitet Fonds-Auflage und Closing . In: Legal Tribune Online, 19.08.2014 , https://www.lto.de/persistent/a_id/12928/ (abgerufen am: 19.01.2021 )

Infos zum Zitiervorschlag