LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

King & Wood Mallesons / Linklaters: Kreditfazilität für Onlineprinters

20.07.2015

Die Deutsche Bank hat als Mandated Lead Arranger eine syndizierte Kreditfazilität für die Onlineprinters Gruppe bereitgestellt.

Clemens Niedner

Das Konsortium stellt der Onlineprinters Gruppe eine syndizierte Finanzierung mit fünfjähriger Laufzeit zur Verfügung und besteht aus drei Konsortialbanken.

Die Onlineprinters Gruppe ist eine europaweit tätige mittelständische Onlinedruckerei mit etwa 550 Mitarbeitern in Produktion und Vertrieb am Firmensitz in Neustadt/Aisch und zählt zu den Investments des US Private Equity Hauses TA Associates. Die Offset- und Digitaldrucksachen werden unter der deutschen Marke diedruckerei.de und der internationalen Marke Onlineprinters in 30 Ländern Europas über 14 Onlineshops vertrieben.

Das Finanzierungsteam von King & Wood Mallesons begleitet Banken, Private Equity-Investoren sowie börsennotierte und familiengeführte Unternehmen bei nationalen und internationalen Transaktionen insbesondere im Bereich der Akquisitions- und Unternehmensfinanzierung, der Restrukturierung und der Immobilienfinanzierung.

Beteiligte Personen

King & Wood Mallesons LLP für Deutschen Bank AG

Clemens Niedner, Federführung, Finanzierung, Partner, Frankfurt

Ulf Gosejacob, Counsel, Finanzierung, Frankfurt

Isabelle Winkel, Professional Support Lawyer, Finanzierung, Frankfurt

Markus Hill, Steuerecht, Partner, Frankfurt

 

Linklaters für Onlineprinters Gruppe

Marc Trinkaus, Finanzierung, Partner, Frankfurt

Britta Kügler, Finanzierung, Managing Associate, Frankfurt

Beteiligte Kanzleien

Quelle: King & Wood Mallesons

Zitiervorschlag

King & Wood Mallesons / Linklaters: Kreditfazilität für Onlineprinters . In: Legal Tribune Online, 20.07.2015 , https://www.lto.de/persistent/a_id/16271/ (abgerufen am: 26.11.2020 )

Infos zum Zitiervorschlag