LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

KFR Kirchhoff Franke Riethmüller: Spin-Off bei GSK in Ham­burg

12.11.2015

Drei Immobilienrechtler von GSK Stockmann + Kollegen haben sich zu KFR Kirchhoff Franke Riethmüller zusammengeschlossen. Standort der neuen Kanzlei ist ebenfalls Hamburg.

Henrik Kirchhoff

Die Gründungspartner sind Dr. Henrik Kirchhoff (39), Dr. Thilo Franke (39) und Felix M. Riethmüller (36). Sie verfügen über langjährige Transaktionserfahrung und Erfahrung bei der Entwicklung von Projekten. Bevor sie 2011 und 2012 zu GSK wechselten, waren sie bei Latham & Watkins tätig.

Kirchhoff betreut seine Mandanten im Öffentlichen Bau- und Planungsrecht sowie im Immobilienwirtschafts- und Grundstücksrecht bei der Strukturierung von Quartieren. Franke berät im Investmentrecht sowie im gewerblichen Miet- und Pachtrecht. Der Tätigkeitsschwerpunkt von Riethmüller liegt ebenfalls im gewerblichen Miet- und Pachtrecht und in der Projektentwicklung im privaten Baurecht. Dort berät er auch im Bereich des Architekten- und Ingenieurrechts.

Neben dem Immobilienrecht und der Projektentwicklungsberatung will KFR zudem die Standardisierung von rechtlichen Dienstleistungen im Bereich des Immobilien-Asset Managements mit Hilfe moderner IT-Lösungen anbieten.

Beteiligte Personen

KFR Kirchhoff Franke Riethmüller

Dr. Henrik Kirchhoff, Immobilienrecht, Partner, Hamburg

Dr. Thilo Franke, Immobilienrecht, Partner, Hamburg

Felix Riethmüller, Immobilienrecht, Partner, Hamburg

Quelle: KFR Kirchhoff Franke Riethmüller

Zitiervorschlag

KFR Kirchhoff Franke Riethmüller: Spin-Off bei GSK in Hamburg . In: Legal Tribune Online, 12.11.2015 , https://www.lto.de/persistent/a_id/17528/ (abgerufen am: 21.04.2019 )

Infos zum Zitiervorschlag
Mitreden? Schreiben Sie uns an leserbrief@lto.de

Diesen Artikel können Sie nicht online kommentieren. Die Kommentarfunktion, die ursprünglich dem offenen fachlichen und gesellschaftlichen Diskurs diente, wurde unter dem Deckmantel der Meinungsfreiheit zunehmend missbraucht, um Hass zu verbreiten. Schweren Herzens haben wir uns daher entschlossen, von unserem Hausrecht Gebrauch zu machen.

Stattdessen freuen wir uns über Ihren Leserbrief zu diesem Artikel – natürlich per Mail – an leserbrief@lto.de. Eine Auswahl der Leserbriefe wird in regelmäßigen Abständen veröffentlicht. Bitte beachten Sie dazu unsere Leserbrief-Richtlinien.

Fehler entdeckt? Geben Sie uns Bescheid.

TopJOBS
Immobilienwirtschaftsrecht
Rechts­an­walt (m/w/x) für den Be­reich Fi­nan­cial Re­gu­la­ti­on & Funds

Bryan Cave Leighton Paisner, Frank­furt/M.

Rechts­an­walt (m/w/di­vers) für den Be­reich Im­mo­bi­li­en­recht

Simmons & Simmons, Frank­furt/M.

Rechts­an­wäl­te w/m/d Bau- und Im­mo­bi­li­en­recht

Heuking Kühn Lüer Wojtek, Mün­chen

Rechts­an­wäl­te (m/w/d) Im­mo­bi­li­en­trans­ak­tio­nen/ Real Es­ta­te

Noerr LLP, Ber­lin

Rechts­an­walt (m/w/d) Im­mo­bi­li­en­wirt­schafts­recht

Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Es­sen

Rechts­an­wäl­te (m/w/d) Real Es­ta­te

Noerr LLP, Düs­sel­dorf

ei­nen As­sis­ten­ten/Se­k­re­tär/Rechts­an­walts­fach­an­ge­s­tell­ten (m/w/d) für die Nach­mit­tag- und Abend­stun­den

Sammler Usinger, Ber­lin

Rechts­an­walt (m/w/d) Im­mo­bi­li­en­wirt­schafts­recht

Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Köln

Rechts­an­wäl­te (m/w/d) Im­mo­bi­li­en­trans­ak­tio­nen/ Real Es­ta­te

Noerr LLP, Mün­chen

Rechts­an­walt (m/w/d) im Be­reich Im­mo­bi­li­en­wirt­schafts­recht

Görg, Ber­lin

Neueste Stellenangebote
Rechts­an­walt (m/w/d) im Be­reich Im­mo­bi­li­en­wirt­schafts­recht
Rechts­an­walts­fach­an­ge­s­tell­te w/m/d Voll/Teil­zeit
Voll­ju­ris­tin/Voll­ju­ris­ten (m/w/x)
(Ju­nior) Ein­käu­fer (m/w/d) mit Schwer­punkt Out­sour­cing
Rechts­an­walt für den Be­reich Bank­recht und Fi­nanz­recht (m/w/d)
Rechts­an­walts­fach­an­ge­s­tell­te / No­tar­fach­an­ge­s­tell­te (w/m/d) For­de­rungs­ma­na­ge­ment
Mit­ar­bei­ter (m/w/d) für un­se­ren Emp­fang
Voll­ju­ris­ten (m/w/d) im Bau­recht (Re­fe­renz-Nr.: 01/2019)