LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Juristen-Transfermarkt November 2019: Sechs wich­tige Part­ner­wechsel

von Dr. Anja Hall

07.11.2019

Digitalisierung und Gesellschaftsrecht – das sind die Bereiche, in denen Wirtschaftskanzleien personell aufrüsten wollen. Zumindest lässt sich das aus den jüngsten Partnerwechseln schließen. Ein Blick auf die spannendsten Transfers.

Wenn es einen Preis für den Personalwechsel gäbe, der in den Sozialen Medien die meiste Aufmerksamkeit erregt hat, ginge er wohl an die Hamburger Sozietät Möhrle Happ Luther. Sie hat die IT-Rechtlerin Nina Diercks, der medienaffinen Jura-Community dank ihres Twitterkanals bekannt, davon überzeugen können, bei ihr als Partnerin einzusteigen und ihre Kanzlei einzubringen. Diercks soll am neuen Arbeitsort den Bereich Digitalisierung voranbringen.

Ähnliches erwartet Deloitte Legal wohl auch von ihrem jüngsten Neuzugang, dem Legal-Tech-Experten Kai Jacob. Jacob kommt vom Softwarekonzern SAP und führte bislang den klangvollen Namen des "Global Vice President Legal Technology & Innovation".

Der Kölner Anwaltsmarkt steht oft im Schatten der Düsseldorfer Wettbewerber – in diesem Monat aber gibt es einen bemerkenswerten Personalwechsel in der Domstadt: Ein kleines Corporate-Team um Dr. Oliver von Rosenberg wechselt von Görg zu Heuking. Der Anwalt dürfte auch eingefleischten Fans des Kölner Karnevals bekannt sein: 2012 gehörte Rosenberg als Jungfrau Olivia dem Kölner Dreigestirn an.

Zitiervorschlag

Juristen-Transfermarkt November 2019: Sechs wichtige Partnerwechsel . In: Legal Tribune Online, 07.11.2019 , https://www.lto.de/persistent/a_id/38579/ (abgerufen am: 18.11.2019 )

Infos zum Zitiervorschlag