LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Internationaler Zusammenschluss: Dentons und "da Tschang" fusionieren zur weltgrößten Kanzlei

27.01.2015

Am Dienstag haben Dentons und die führende chinesische Kanzlei 大成 (ausgesprochen "da Tschang") ihren Zusammenschluss besiegelt. Mit mehr als 6.500 Mitarbeitern in 50 Ländern entsteht die größte Kanzlei der Welt. Die neue Sozietät wird in den Ländern außerhalb Chinas weiterhin Dentons heißen, in das Kanzleilogo werden jedoch chinesische Schriftzeichen aufgenommen.

Joe Andrew, Peng Xuefeng, Elliott Portnoy (v.l.n.r.)

Peng Xuefeng, Gründungspartner von "da Tschang" und derzeit unter anderem Director der Kanzlei, wird Chairman des Global Board und Chairman des Global Advisory Committee der neuen Law Firm. Joe Andrew, aktuell Global Chairman von Dentons, wird diese Position auch in der fusionierten Einheit beibehalten, ebenso wie Elliott Portnoy, der Global Chief Executive Officer von Dentons.

Die neue Kanzlei wird organisatorisch in fünf Regionen eingeteilt - Europa, dem Nahen Osten und Großbritannien sowie den USA - jede davon wird von einem lokalen CEO geleitet. Weitere Führungsgremien sind ein Global Board, in das Dentons 14 und "da Tschang" fünf Mitglieder entsendet, und ein Global Advisory Committee, das aus allen Mitgliedern der regionalen Boards besteht. Strukturiert wird die Sozietät als Schweizer Verein.

Man verfolge einen "polyzentrischen Ansatz", teilen Dentons und "da Tschang" mit. Demnach werde es kein globales Hauptquartier geben, ebenso solle keine Kultur dominieren. Weiter teilen die beiden Kanzleien mit, dass man in Zukunft auch neue Technologien einsetzen wolle, um den Bedürfnissen der Mandanten zu entsprechen und höhere Beratungsqualität zu liefern, ohne Vertraulichkeit und Datensicherheit zu vernachlässigen.

"Da Tschang" wurde 1992 mit Hauptsitz in Peking gegründet und gilt als eine der ersten und größten Law Firms in China; über 4.000 Mitarbeiter sind für die Kanzlei tätig.

Dentons ist aus dem Zusammenschluss von Salans LLP, der kanadischen Kanzlei Fraser Milner Casgrain LLP (FMC) und SNR Denton entstanden. Die Kanzlei ist mit rund 2.600 Mitarbeitern in 50 Ländern aktiv.

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

Internationaler Zusammenschluss: Dentons und "da Tschang" fusionieren zur weltgrößten Kanzlei . In: Legal Tribune Online, 27.01.2015 , https://www.lto.de/persistent/a_id/14491/ (abgerufen am: 04.08.2020 )

Infos zum Zitiervorschlag