Hyazinth LLP: Neue Cor­po­rate-Part­nerin

14.08.2017

Die Berliner Kanzlei Hyazinth hat sich zum August mit der Gesellschaftsrechtlerin Katja Weberpals als neuer Partnerin verstärkt. Sie war zuletzt Salary Partnerin bei Roever Broenner Susat Mazars.

Katja Weberpals (40) begann ihre Laufbahn im Jahr 2004 bei der Berliner Gesellschaftsrechtskanzlei Gabler Rechtsanwälte (heute: Gabler und Partner). Sie hat bei Venture Capital-Finanzierungsrunden und Transaktionen mittelständischer Unternehmen beraten und über zehn Jahre lang das Corporate Housekeeping für einen deutschen Private-Equity-Fonds übernommen.

Bei Roever Broenner Susat Mazars leitete die Gesellschaftsrechtlerin das "Legal Venture Capital"-Team und begleitete institutionelle und strategische Investoren, Business Angels sowie Startups und ihre Gründerteams in allen Phasen von Venture-Capital-Investments. Daneben begleitet sie M&A-Transaktionen und Strukturierungsmaßnahmen.

Hyazinth LLP hat sich Anfang des Jahres 2017 gegründet und berät in den Bereichen Corporate Finance, M&A und Gesellschaftsrecht, Restrukturierung, Arbeitsrecht, Technologie und IP-Litigation.

Quelle: Hyazinth LLP

Zitiervorschlag

Hyazinth LLP: Neue Corporate-Partnerin . In: Legal Tribune Online, 14.08.2017 , https://www.lto.de/persistent/a_id/23943/ (abgerufen am: 19.05.2022 )

Infos zum Zitiervorschlag