LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Hogan Lovells / Sullivan & Cromwell: Deutsche Wohnen erwirbt Wandelanleihen der GSW Immobilien

26.11.2013

Die Deutsche Wohnen AG hat ein Kaufangebot für die ausstehenden Wandelanleihen der GSW Immobilien AG abgegeben. Hogan Lovells hat dabei die Dealer Managers beraten. Unbestätigten Marktinformationen zufolge hat Sullivan & Cromwell die Deutsche Wohnen bei der Transaktion begleitet. 

Michael Schlitt

Die Einladung zur Abgabe von Angeboten zum Kauf der Wandelanleihen wurde im Rahmen eines Reverse Bookbuilding-Verfahrens ausgesprochen. Nach Abschluss des Reverse Bookbuildings am 20. November 2013 hat sich die Deutsche Wohnen AG zum Erwerb von Wandelanleihen der GSW Immobilien AG im Gesamtnennbetrag von 180,5 Millionen Euro zu einem Kaufpreis von 117.727,40 Euro je Wandelanleihe entschieden.

Während ein Hogan Lovells-Team um Prof. Dr. Michael Schlitt den Dealer Managers Credit Suisse Securities, Deutsche Bank und UBS zur Seite stand, ließ sich die Deutsche Wohnen unbestätigten Marktinformationen zufolge von Sullivan & Cromwell beraten. Die Kanzlei gilt als regelmäßige Begleiterin des Immobilienunternehmens.

Beteiligte Personen

Sullivan & Cromwell für Deutsche Wohnen AG (laut Marktinformationen)

 

Hogan Lovells für Credit Suisse, Deutsche Bank und UBS:

Prof. Dr. Michael Schlitt, Federführung, Corporate/Capital Markets, Frankfurt, Partner

Dr. Susanne Schäfer, Corporate/Capital Markets, Partnerin, Frankfurt

Dr. Christian Ries, Corporate/Capital Markets, Counsel, Frankfurt

John Basnage, US-Recht, Partner, London

 

Credit Suisse

Dr. Ann-Katrin Wilczek (Rechtsabteilung)

 

Deutsche Bank

Dr. Ulrich Brandt (Rechtsabteilung)

 

UBS

Holger Hirschberg (Rechtsabteilung)

Beteiligte Kanzleien

Quelle: LTO-Redaktion mit Materialien von Hogan Lovells

Zitiervorschlag

Hogan Lovells / Sullivan & Cromwell: Deutsche Wohnen erwirbt Wandelanleihen der GSW Immobilien . In: Legal Tribune Online, 26.11.2013 , https://www.lto.de/persistent/a_id/10158/ (abgerufen am: 21.04.2019 )

Infos zum Zitiervorschlag
Mitreden? Schreiben Sie uns an leserbrief@lto.de

Diesen Artikel können Sie nicht online kommentieren. Die Kommentarfunktion, die ursprünglich dem offenen fachlichen und gesellschaftlichen Diskurs diente, wurde unter dem Deckmantel der Meinungsfreiheit zunehmend missbraucht, um Hass zu verbreiten. Schweren Herzens haben wir uns daher entschlossen, von unserem Hausrecht Gebrauch zu machen.

Stattdessen freuen wir uns über Ihren Leserbrief zu diesem Artikel – natürlich per Mail – an leserbrief@lto.de. Eine Auswahl der Leserbriefe wird in regelmäßigen Abständen veröffentlicht. Bitte beachten Sie dazu unsere Leserbrief-Richtlinien.

Fehler entdeckt? Geben Sie uns Bescheid.

TopJOBS
Bank- und Kapitalmarktrecht
Rechts­an­wäl­te (m/w/d) Ban­king & Fi­nan­ce

Noerr LLP, Frank­furt/M.

Se­nior As­so­cia­te (m/w/d) Steu­er­ge­stal­tung

Noerr LLP, Düs­sel­dorf

As­so­cia­te (w/m/d) Ban­king & Fi­nan­ce

Taylor Wessing, Ham­burg

Rechts­an­walt (m/w/di­vers) für den Be­reich Fi­nan­cial Ser­vices

Simmons & Simmons, Frank­furt/M.

Rechts­an­walt (m/w/x) für den Be­reich Fi­nan­cial Re­gu­la­ti­on & Funds

Bryan Cave Leighton Paisner, Frank­furt/M.

Se­nior As­so­cia­te (m/w/d) Steu­er­ge­stal­tung

Noerr LLP, Frank­furt/M.

Rechts­an­wäl­te w/m/d Ge­sell­schafts­recht | Ka­pi­tal­markt­recht

Heuking Kühn Lüer Wojtek, Stutt­gart

Rechts­an­wäl­te (m/w/d) Cor­po­ra­te in Voll- oder Teil­zeit

Noerr LLP, Düs­sel­dorf

Re­fe­ren­da­re und wis­sen­schaft­li­che Mit­ar­bei­ter (m/w/d) für den Be­reich Ban­king & Fi­nan­ce

Bird & Bird LLP, Frank­furt/M.

Rechts­an­walt (m/w) im Be­reich Ban­k­auf­sichts­recht/Fi­nanz­re­gu­lie­rung mit Per­spek­ti­ve für Coun­sel-Funk­ti­on

GSK Stockmann, Mün­chen

Neueste Stellenangebote
Re­fe­rent Recht (gn)
Syn­di­kus­rechts­an­walt/Voll­ju­rist Mer­gers & Ac­qui­si­ti­ons (m/w/d)
Mit­ar­bei­ter für Rechts und Grund­satz­fra­gen mit Schwer­punkt Da­ten­schutz (m/w/d)
Syn­di­kus­rechts­an­walt/Voll­ju­rist Mer­gers & Ac­qui­si­ti­ons (m/w/d)
Voll­ju­rist (m/w/d) Le­gal Kon­zern­fi­nan­zie­rung in Stutt­gart
Rechts­an­wäl­te (m/w/d) Fest­ge­halt bis zu 150.000,00 , €
Rechts­an­walt für den Be­reich Bank­recht und Fi­nanz­recht (m/w/d)
Para­le­gal / As­sis­tenz im Be­reich Recht (m/w/d)