Hogan Lovells / P+P Pöllath + Partners: Vaso­pharm sam­melt fri­sches Geld ein

21.01.2016

P+P Pöllath + Partners hat die Vasopharm GmbH im Rahmen einer Finanzierungsrunde über 20 Millionen Euro beraten. Neben vier bestehenden Investoren beteiligt sich neu auch Fort Rock Capital, beraten durch Hogan Lovells, an der Finanzierungsrunde.

Michael Sinhart

Mit dem frischen Geld will Vasopharm eine klinische Studie zur Behandlung von Hirnschäden (Traumatic Brain Injury) finanzieren.

Vasopharm mit Sitz in Würzburg ist ein biopharmazeutisches Unternehmen mit Fokus auf Erforschung und Entwicklung neuer Behandlungsmethoden zur Therapie zerebraler und kardiovaskulärer Erkrankungen und deren Folgen.

Beteiligte Personen

P+P Pöllath + Partners für Vasopharm GmbH:

Dr. Michael Inhester, Gesellschaftsrecht/Finanzierung, Partner, München

 

Hogan Lovells für Fort Rock Capital:

Michael Sinhart, Unternehmensrecht/M&A, Partner, Frankfurt

David Becker, IERP, Associate, Frankfurt

Dr. Steffen Steininger, IP, Partner, München

Marion Fischer, IP, Associate, München

Arne Thiermann, Handels- und Vertriebsrecht/Life Science, Counsel, München

Beteiligte Kanzleien

Quelle: P+P Pöllath + Partners/Hogan Lovells

Zitiervorschlag

Hogan Lovells / P+P Pöllath + Partners: Vasopharm sammelt frisches Geld ein . In: Legal Tribune Online, 21.01.2016 , https://www.lto.de/persistent/a_id/18226/ (abgerufen am: 06.12.2022 )

Infos zum Zitiervorschlag