LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Hogan Lovells: Zwei neue Partner für Frank­furt

20.09.2017

Die beiden Mayer-Brown-Partner Jochen Seitz und Peter Maier wechseln zu Hogan Lovells. Sie sollen die Praxis für Kapitalmarktrecht der Kanzlei in Frankfurt verstärken.

Wie Hogan Lovells mitteilt, stoßen Dr. Jochen Seitz (46) und Peter Maier (41) "zum nächstmöglichen Zeitpunkt" zu der Kanzlei. Wann genau das sein wird, ist derzeit noch nicht bekannt.

Seitz arbeitet seit 2011 bei Mayer Brown. Er leitet dort die europäische Kapitalmarkt-Praxis und ist Mitglied im internationalen Partnership Board der Kanzlei. Davor leitete er die Finance-Praxis bei Simmons & Simmons. Peter Maier ist seit sechs Jahren Partner bei Mayer Brown und arbeitet mit Jochen Seitz seit dem Beginn seiner Karriere zusammen.

Hogan Lovells verspricht sich von den Neuzugängen eine Erweiterung der Mandantenbasis, weil sie über "gute Kontakte zu strategischen Mandanten in der Finanzbranche" verfügten. Seitz und Maier beraten Konsortialbanken und Emittenten bei Kapitalmarkt- und Derivatetransaktionen, Emissionsprogrammen für Anleihen und strukturierte Wertpapiere, bei verbrieften Derivaten und OTC-Derivaten sowie Schuldscheintransaktionen. Zudem sind sie im produktbezogenen Wertpapier- und Bankaufsichtsrecht tätig.

ah/LTO-Redaktion

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

Hogan Lovells: Zwei neue Partner für Frankfurt . In: Legal Tribune Online, 20.09.2017 , https://www.lto.de/persistent/a_id/24615/ (abgerufen am: 13.07.2020 )

Infos zum Zitiervorschlag