LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Hogan Lovells: Fusion mit mexikanischer Kanzlei

08.07.2014

Voraussichtlich zum August wird sich Hogan Lovells mit der angesehenen mexikanischen Sozietät Barrera Siqueiros y Torres Landa zusammenschließen. Es ist soweit bekannt die erste Fusion zwischen einer internationalen Kanzlei und einer großen Full-Service-Sozietät in Mexiko.

Barrera Siqueiros y Torres Landa (BSTL) wurde von Chambers Global für die gesamte Praxis und von Latin Lawyer als eine der Top-Sozietäten Mexikos ausgezeichnet. In den Büros in Mexiko-Stadt und Monterrey - die künftig unter Hogan Lovells BSTL firmieren – arbeiten derzeit etwa 70 Anwälte, darunter 16 Partner, vor allem in den Bereichen Gesellschafts- und Handelsrecht, Litigation und Arbitration, Energie, Immobilien, Telekommunikation und Medien sowie Transportwesen. Zu den Mandanten von BTSL zählen große internationale Unternehmen und ihre Tochtergesellschaften, staatseigene Unternehmen sowie inländische Organisationen und Unternehmen.

Eine verstärkte Präsenz in Mexiko habe für Hogan Lovells zunehmend an Bedeutung gewonnen, da eine Mehrheit der wichtigsten Mandanten dort tätig ist, heißt es bei der Kanzlei. Da ausländische Unternehmen immer mehr Investitionen in Mexiko tätigen, steige die Anzahl an komplexen Finanztransaktionen in dieser Region.

"Im Jahr 2013 wurden in Mexiko weitreichende Strukturreformen eingeleitet, durch die sich Investoren und Unternehmen aus den unterschiedlichsten Sektoren, großes Potenzial erschließen könnten", sagt Hogan-Lovells-CEO Steve Immelt. "Hogan Lovells weiß um das Potenzial, das Mexiko unseren globalen Mandanten bietet, und wir sind uns bewusst, wie wichtig es ist, in dieser Region vor Ort über Full-Service-Kapazitäten zu verfügen. BSTL ist eine Sozietät mit einer 65-jährigen Geschichte, die sich den gleichen Werten und der gleichen Qualität verschrieben hat wie wir und unsere internationale Ausrichtung teilt."

Hogan Lovells ist für eine aktive Lateinamerika-Praxis bekannt, für die weltweit derzeit mehr als 60 Anwälte tätig sind. Durch die neuen Hogan-Lovells-Standorte in Mexiko erhöht sich die Zahl der weltweiten Büros auf 47.

Beteiligte Kanzleien

Quelle: Hogan Lovells

Zitiervorschlag

Hogan Lovells: Fusion mit mexikanischer Kanzlei . In: Legal Tribune Online, 08.07.2014 , https://www.lto.de/persistent/a_id/12485/ (abgerufen am: 04.12.2020 )

Infos zum Zitiervorschlag