LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Hoffmann Liebs Fritsch & Partner: Neu­zu­gang im Arbeits­recht

27.12.2016

Zum Januar 2017 wird Andreas Fülbier das Düsseldorfer Büro von Hoffmann Liebs Fritsch & Partner im Bereich Arbeitsrecht verstärken. Zuvor war er langjähriger Syndikusrechtsanwalt der WGZ Bank.

Andreas Fülbier

Dr. Andreas Fülbier (56) verantwortete bei der WGZ Bank als Bereichsleiter Personal mehr als 17 Jahre lang die arbeits-, lohnsteuer- und sozialversicherungsrechtlichen Fragen bei dem Bankhaus. In seine Zuständigkeit fielen auch die strategische Ausrichtung der Personalarbeit, das Personalmanagement sowie die Personalentwicklung und das Personalmarketing

Fülbier begann 1991 als Syndikusanwalt im Bereich Recht und Beteiligungen bei der WGZ Bank. U.a. als stellvertretender Leiter der Rechtsabteilung, Compliance- und Geldwäschebeauftragter war er ab 1995 dreieinhalb Jahre für die Deutsche Hypotheken Bank in Hannover tätig, bevor er 1999 als Bereichsleiter Personal zur WGZ zurückkehrte.

Bei Hoffmann Liebs Fritsch & Partner (HLFP) wird er als Of Counsel schwerpunktmäßig im Bereich individuelles und kollektives Arbeitsrecht tätig sein, dabei soll er insbesondere Mandanten aus dem Bankensektor beraten. Im Dezernat für Arbeitsrecht bei HLFP arbeiten damit künftig sieben Anwälte.

Beteiligte Personen

Dr. Andreas Fülbier, Arbeitsrecht, Of Counsel, Düsseldorf

Beteiligte Kanzleien

Quelle: Hoffmann Liebs Fritsch & Partner

Zitiervorschlag

Hoffmann Liebs Fritsch & Partner: Neuzugang im Arbeitsrecht . In: Legal Tribune Online, 27.12.2016 , https://www.lto.de/persistent/a_id/21574/ (abgerufen am: 23.08.2019 )

Infos zum Zitiervorschlag