LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Hoffmann Liebs: Ver­stär­kung für die Insol­venz­rechts­praxis

22.05.2020

Bartosz Zdanowicz steigt im August als Partner bei der Düsseldorfer Kanzlei Hoffmann Liebs ein. Der Insolvenzrechtler wechselt von Buchalik Brömmekamp.

Hoffmann Liebs erwartet aufgrund der Coronakrise ansteigende Fallzahlen von Insolvenz- und Sanierungsmandaten und erweitert das Insolvenzrechtsteam mit dem neuen Partner Bartosz Zdanowicz.

Zdanowicz ist seit 2010 Rechtsanwalt und seit fünf Jahren bei Buchalik Brömmekamp in Düsseldorf tätig. Dort berät er bei Eigenverwaltungen bzw. Schutzschirmverfahren sowie Restrukturierungen und Sanierungen. Er begleitet seine Mandanten auch als Chief Restructuring Officer und Interimsgeschäftsführer.

Die Covid-19-Pandemie führe zu dramatischen Umsatzeinbußen und einer steigenden Verschuldung von Unternehmen durch Zahlungsausfälle, gestundete Rechnungen und Mieten sowie durch neue Kredite, sagt Dr. Volker Hees, der das Insolvenzrechtsteam bei Hoffmann Liebs leitet. Die Kanzlei sehe in den nächsten Jahren eine große Pleitewelle auf die deutsche Wirtschaft zukommen. "Wir befürchten, dass auch unsere Mandanten steigenden Beratungsbedarf sowohl in den Krisen und Insolvenzen ihrer Vertragspartner als auch in eigener Sache haben werden", so Hees.

ah/LTO-Redaktion

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

Hoffmann Liebs: Verstärkung für die Insolvenzrechtspraxis . In: Legal Tribune Online, 22.05.2020 , https://www.lto.de/persistent/a_id/41699/ (abgerufen am: 04.07.2020 )

Infos zum Zitiervorschlag