LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Heussen: Partn­er­zu­gang in Mün­chen

28.07.2020

Der Gesellschaftsrechtler Robert Alan Heym hat sich als Partner dem Münchener Büro von Heussen angeschlossen. Zuletzt war Heym in eigener Kanzlei tätig, davor arbeitete er für Simmons & Simmons.

Robert Alan Heym berät vor allem bei M&A-Transaktionen, begleitet Unternehmen aber auch in Finanzierungs- und Insolvenzfragen sowie bei gesellschaftsrechtlichen Streitigkeiten. Er war bis Ende 2019 Partner bei Simmons & Simmons in München, bis zu seinem Einstieg bei Heussen führte der 49-Jährige die Kanzlei Heymlaw. Frühere Stationen seiner beruflichen Laufbahn waren unter anderem Reed Smith und GvW Graf von Westphalen.

Man sehe großes Entwicklungspotenzial im Bereich Transaktionen, Finanzierung und Restrukturierung, sagt Christoph Hamm, Geschäftsführer der Heussen Rechtsanwaltsgesellschaft zum Zugang von Heym. Dem Fachbereich Corporate gehören derzeit insgesamt rund 30 Anwälte an.

Heym wiederum verspricht sich von seinem Einstieg große Synergien zwischen dem internationalen Kanzleinetzwerk Multilaw, dem Heussen angehört, und seinem persönlichen internationalen Netzwerk.

ah/LTO-Redaktion

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

Heussen: Partnerzugang in München . In: Legal Tribune Online, 28.07.2020 , https://www.lto.de/persistent/a_id/42331/ (abgerufen am: 20.10.2020 )

Infos zum Zitiervorschlag