LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Heussen / Lindenau Prior & Partner / Flick Gocke Schaumburg: Neuer Eigen­tümer für Scho­ko­laden-Pro­du­zent Schwermer

06.02.2017

Die Heidi Chocolat Group aus der Schweiz hat den traditionsreichen Schokoladenhersteller Schwermer Dietrich Stiel mit Sitz in Bad Wörishofen übernommen. Heussen, Lindenau Prior und Flick Gocke beraten rechtlich.

Die Schwermer Dietrich Steil GmbH wurde 1894 ursprünglich in Königsberg gegründet, hat 100 Mitarbeiter und vertreibt hochwertige Schokoladen- und Confiserieprodukte in weltweit 25 Länder.

Heidi Chocolat wurde 1994 von Läderach Chocolatiers gegründet und gehört heute zur Kex AG, einem Unternehmen der österreichischen Julius-Meinl-Gruppe, einem traditionsreichen Kaffee- und Schokoladenhersteller. Mit der Übernahme von Schwermer will die Heidi Chocolat Group ihre Präsenz im deutschen und internationalen Süßwarenhandel weiter ausbauen.

Die bisherigen Gesellschafter von Schwermer wurden bei der Transaktion von Heussen beraten. Die steuerrechtlichen Aspekte begleitete Rath Anders Dr. Wanner & Partner. Auf Käuferseite berieten Lindenau Prior & Partner im Handels- und Gesellschaftsrecht sowie Flick Gocke Schaumburg im Steuerrecht.

Beteiligte Personen

Heussen für Schwermer:

Dr. Georg Anders, Corporate, Partner, München

Cornelia Weber, Corporate, Partnerin, München

 

Rath Anders Dr. Wanner & Partner für Schwermer:

Andreas Stegmann, Steuerrecht, Bad Wörishofen

 

Lindenau Prior & Partner für den Käufer:

Dr. Volker A. Schumacher, Corporate & Commercial, Düsseldorf

Ralph Schmitz, Commercial

Marc Goertz, Arbeitsrecht

 

Flick Gocke Schaumburg für den Käufer:

Prof. Dr. Hubertus Baumhoff, Steuerrecht, Bonn

Alexander Geißler, Steuerrecht

Beteiligte Kanzleien

Quelle: HEUSSEN Rechtsanwaltsgesellschaft mbH

Zitiervorschlag

Heussen / Lindenau Prior & Partner / Flick Gocke Schaumburg: Neuer Eigentümer für Schokoladen-Produzent Schwermer . In: Legal Tribune Online, 06.02.2017 , https://www.lto.de/persistent/a_id/21977/ (abgerufen am: 18.10.2019 )

Infos zum Zitiervorschlag