LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Heuking / Weiss Walter Fischer-Zernin: AL-KO Fahr­zeug­technik trennt sich von Geschäfts­be­reich

30.12.2016

Heuking hat die Alois Kober GmbH beim Verkauf der Seilzugsparte der AL-KO-Fahrzeugtechnik begleitet. Käufer ist die General Aerospace GmbH, die von Weiss Walter Fischer-Zernin beraten wurde.

Boris Dürr

Verkauft werden die Werke in Zellberg im Zillertal sowie ein Werk im rumänischen Sura Mica. Die betroffenen rund 150 Mitarbeiter in Österreich und Rumänien sollen laut Aussagen von General Aerospace alle übernommen werden. Die Transaktion findet zum 31. Dezember 2016 statt.

Die Alois Kober GmbH will sich durch den Verkauf von Randgeschäften trennen und sich stärker auf das Kerngeschäft der AL-KO Fahrzeugtechnik konzentrieren. Auf Verkäuferseite wurde die Transaktion federführend durch die Münchener Heuking-Anwälte Boris Dürr und Marcel Greubel begleitet. Beteiligt waren außerdem eine rumänische und eine österreichische Kanzlei. Weiss Walter Fischer-Zernin war Rechtsberater der General Aerospace.

Die AL-KO Fahrzeugtechnik wurde vor gut einem Jahr mit dem Geschäft des US-Konzerns Dexter Axle unter dem gemeinsamen Dach "DexKo Global" zum nach eigenen Angaben größten Achsenhersteller weltweit zusammengefasst. Heuking Kühn Lüer Wojtek hatte damals die AL-KO Kober SE als Muttergesellschaft der Alois Kober GmbH rechtlich beraten.

General Aerospace wurde 2003 gegründet und ist auf die Entwicklung und Herstellung von Flugzeugteilen spezialisiert hat. Die Firma hat ihren Sitz in Eschbach in Baden-Württemberg und verfügt über weitere Standorte in den USA, Russland, Australien, China und den Vereinigten Arabischen Emiraten.

 

Beteiligte Personen

Heuking Kühn Lüer Wojtek für Alois Kober GmbH:

Boris Dürr, Federführung, M&A, München

Marcel Greubel, Federführung, M&A, München

Dr. Ulrich Jork, M&A, München

Peter M. Schäffler, Steuern, München

Dr. Lutz Martin Keppeler, IT, Köln

 

Stratulat Albulescu für Alois Kober GmbH:

Alexandra Radu

Ana Chira

 

KWR Karasek Wietrzyk Rechtsanwälte für Alois Kober GmbH:

Gerold Wietrzyk, Wien

Thomas Haberer, Wien

 

Weiss Walter Fischer-Zernin für General Aerospace:

Dr. Jan Kreklau, M&A, München

Beteiligte Kanzleien

Quelle: Heuking Kühn Lüer Wojtek

Zitiervorschlag

Heuking / Weiss Walter Fischer-Zernin: AL-KO Fahrzeugtechnik trennt sich von Geschäftsbereich . In: Legal Tribune Online, 30.12.2016 , https://www.lto.de/persistent/a_id/21612/ (abgerufen am: 04.07.2020 )

Infos zum Zitiervorschlag