LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Heuking Kühn Lüer Wojtek: Zwei Auf­nahmen in die Equity-Part­ner­schaft

29.12.2020

Heuking Kühn Lüer Wojtek nimmt zwei Salaried Partner:innen aus eigenen Reihen in die Equity-Partnerschaft auf. Neun Senior Associates werden Salaried Partner:innen.

Kristina Schneider

Zur Equity Partnerin wird Kristina Schneider, Dr. Oliver Treptow wird Equity Partner, beide sind zum 1. Januar 2021 in diese Position bestellt.

Kristina Schneider, LL.M. berät in den Bereichen M&A/Private Equity und dort schwerpunktmäßig bei Small und Midcap Transaktionen sowie im Bereich Venture Capital. Sie ist seit 2009 bei Heuking in Köln tätig und seit 2015 Salaried Partnerin.

Dr. Oliver Treptow ist in den Praxisgruppen Gesellschaftsrecht/M&A und Health Care, Pharma & Life Sciences aktiv. Sein Schwerpunkt liegt in der Beratung von Transaktionen im Gesundheitswesen. Treptow ist seit 2016 als Salaried Partner bei Heuking in München und einer der beiden Leiter der Praxisgruppe Health Care, Pharma & Life Sciences.

"Dass in einem Jahr wie diesem, das von vielen Besonderheiten geprägt war, zwei Anwälte den Sprung zum Equity Partner geschafft haben und neun Senior Associates zu Salaried Partnern werden, zeigt einmal mehr unser internes Potential. Es bestärkt uns zudem darin, dass unsere Kanzlei sehr gute interne Entwicklungsmöglichkeiten bietet. Wir wünschen den Kolleginnen und Kollegen anhaltenden Erfolg und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit", so Dr. Pär Johansson, Managing Partner für Human Resources bei Heuking.

Erstmals Equity-Partnerschaft in Teilzeit

Zu Salaried Partner:innen werden aus Düsseldorf, Anna Coenen, Wirtschafts- und Steuerstrafrecht Sowie Michael-Alexander Kuska, LL.M., LL.M. (Univ. Hannover u. Univ. Oslo), IP, Media & Technology, aus Frankfurt Dr. H. Erdem Şişmangil, LL.M. (Gesellschaftsrecht/M&A, Banking & Finance, Turkey Desk, Private Equity/Venture Capital). Aus dem Hamburger Büro haben den Aufstieg Birgit Schreier (Vertriebsrecht, Gesellschaftsrecht/M&A sowie Transport, Verkehr & Infrastruktur), Dr. Sarah Slavik-Schulz (Steuerrecht, Gesellschaftsrecht/M&A, Immobilien & Bau; Investmentfonds), Dr. Arietta von Stechow (Arbeitsrecht), Dr. Jonas Pust (Prozessführung/Schiedsgerichtsbarkeit) und Dr. Ullrich Schlichtherle (Immobilien & Bau, Prozessführung/Schiedsgerichtsbarkeit; Gesellschaftsrecht/M&A) geschafft sowie aus dem Münchener Büro Fabian Becker, LL.M. (Univ. of Westminster, Gesellschaftsrecht/M&A).

Heuking hatte im vergangenen Jahr das Karrierekonzept zur Aufnahme in die Equity Partnerschaft um die Möglichkeit erweitert, auch in Teilzeit den Einstieg in die Equity-Partnerschaft zu ermöglichen. "Kristina Schneider ist nun die erste Kollegin, die von dieser Möglichkeit Gebrauch gemacht hat. Das begrüßen wir sehr und sehen es als wegweisend für andere Kollegen, die in Teilzeit arbeiten. Es zeigt, dass die Partnerschaft hier den richtigen Impuls gesetzt hat", so Johansson.

tap/LTO-Redaktion

 

Zitiervorschlag

Heuking Kühn Lüer Wojtek: Zwei Aufnahmen in die Equity-Partnerschaft . In: Legal Tribune Online, 29.12.2020 , https://www.lto.de/persistent/a_id/43855/ (abgerufen am: 02.03.2021 )

Infos zum Zitiervorschlag