LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Hengeler Mueller: Zwei neue Partner, sieben neue Counsel

20.11.2017

Hengeler Mueller nimmt zum Januar 2018 Daniel Möritz und Sebastian Schneider in die Partnerschaft auf. Zum gleichen Zeitpunkt werden sieben Anwälte in den Counsel-Status befördert.

Dr. Daniel Möritz kam 2012 zu Hengeler Mueller, er arbeitet derzeit am Düsseldorfer Standort, wird aber künftig in München tätig sein. Er berät börsennotierte Gesellschaften, Familienunternehmen und Private-Equity-Investoren bei Unternehmenskäufen und öffentlichen Übernahmen, Umstrukturierungen sowie zu allgemeinen gesellschaftsrechtlichen Themen.

Dr. Sebastian Schneider ist seit 2010 für Hengeler tätig. Er berät vom Berliner Büro aus im Gesellschaftsrecht, bei Unternehmensumstrukturierungen und M&A-Projekten. Darüber hinaus ist er auf das Energierecht spezialisiert. Seine Schwerpunkte sind dementsprechend M&A-Transaktionen in der Energiewirtschaft und regulierten Industrien sowie große Infrastrukturprojekte.

Möritz und Schneider werden mit Wirkung zum 1. Januar 2018 Partner bei Hengeler. Zum gleichen Zeitpunkt werden außerdem Dr. Matthias Berberich (IT/Medien/Technologie, Berlin), Dr. Matthias Cloppenburg (Gesellschaftsrecht, Düsseldorf), Dr. Sonnhild Draack (Arbeitsrecht), Dr. Steffen C. Hörner (Steuerrecht), Andreas Lischka (Finanzrecht, Bank- und Kapitalmarktrecht), Peter Wehner (Arbeitsrecht; alle Frankfurt) und Dr. Ralf Willer (Dispute Resolution, Berlin) Counsel der Sozietät.

Beteiligte Kanzleien

Quelle: Hengeler Mueller

Zitiervorschlag

Hengeler Mueller: Zwei neue Partner, sieben neue Counsel . In: Legal Tribune Online, 20.11.2017 , https://www.lto.de/persistent/a_id/25607/ (abgerufen am: 19.01.2021 )

Infos zum Zitiervorschlag
Kommentare
  • 21.11.2017 18:23, Anna

    Damit zementiert Hengeler das Image als (fast) reine Männerwirtschaft.