LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Hausfeld: Neuer Partner sch­ließt sich Ber­liner Büro an

14.08.2018

Die Litigation-Kanzlei Hausfeld verstärkt sich zum September mit Wolf von Bernuth. Der langjährige Gleiss-Partner war zuletzt in eigener Kanzlei tätig.

Dr. Wolf H. von Bernuth wird sich zum September 2018 als Partner dem Berliner Büro von Hausfeld anschließen. Wie die Kanzlei mitteilt, soll er dort einen neuen Praxisbereich für kapitalmarktrechtliche Anlegerklageverfahren aufbauen, wobei man insbesondere institutionelle Investoren als Mandanten im Visier hat. Zudem werde er den Bereich der allgemeinen wirtschaftsrechtlichen Streitigkeiten ausbauen.

Von Bernuth ist seit 1996 Rechtsanwalt. Wr war rund 20 Jahre lang für Gleiss Lutz tätig, davon 15 Jahre als Partner. 2017 schied er aus der Kanzlei aus und gründete eine eigene Sozietät in Berlin für Prozesse und Schiedsverfahren sowie Compliance-Beratung.

Hausfeld teilt weiter mit, dass Dr. Ann-Christin Richter, die seit Januar 2017 als Counsel bei der Kanzlei in Berlin tätig ist, in die Partnerschaft aufgenommen wird. Sie ist im Bereich Kartellschadensersatz tätig.

Die insbesondere für Prozessführung bekannte US-Kanzlei Hausfeld ist seit gut zwei Jahren in Deutschland vertreten. Anfang 2016 eröffnete sie ein Büro in Berlin, vor rund einem Jahr kam ein Standort in Düsseldorf hinzu. Inzwischen sind rund 20 Berufsträger für Hausfeld in Deutschland tätig.

ah/LTO-Redaktion

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

Hausfeld: Neuer Partner schließt sich Berliner Büro an . In: Legal Tribune Online, 14.08.2018 , https://www.lto.de/persistent/a_id/30317/ (abgerufen am: 18.08.2019 )

Infos zum Zitiervorschlag