LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

GSK Stockmann: Partn­er­zu­gang in Mün­chen

12.11.2018

Josef Schmid, ehemaliger zweiter Bürgermeister von München und derzeit bayerischer Landtagsabgeordneter, ist als Equity Partner bei GSK Stockmann eingestiegen.

Josef Schmid

Josef Schmid (49) war bis 2014 Partner einer überregionalen mittelständischen Wirtschaftskanzlei, daneben in diversen Ämtern auch politisch aktiv. 2014 wurde er hauptamtlicher 2. Bürgermeister der Landeshauptstadt München und zugleich Leiter des Referats für Arbeit und Wirtschaft.

Nach den Landtagswahlen in Bayern ruhen die Rechte und Pflichten aus seinem Bürgermeisteramt, da Schmid in den Bayerischen Landtag als Abgeordneter für die CSU wechselte. Er wird daneben nun wieder als Rechtsanwalt tätig sein, und zwar als Equity Partner bei GSK Stockmann. Er ist im Team "Projects & Public Sector" der Kanzlei eingestiegen.

Schmid sei Experte für komplexe Stadtentwicklungs- und Bauprojekte sowie kommunale Unternehmen, teilt GSK mit. Darüber hinaus sei er als Rechtsanwalt zuvor auch für Banken, Finanzdienstleister und Unternehmen im Sektor Automotive & Mobility tätig gewesen. 

Mit der Aufnahme von Schmid wolle man die Marktstellung bei der Beratung von Immobilieneigentümern, Investoren, Bauträgern, Projektentwicklern und kommunalen Unternehmen weiter ausbauen. Daneben biete unter anderem Schmids persönliches Netzwerk zahlreiche Cross-Selling-Ansätze für alle Bereiche der Kanzlei, heißt es in der Mitteilung weiter.

Mit dem Eintritt von Schmid steigt die Anzahl der Equity Partner bei GSK Stockmann auf 58.

ah/LTO-Redaktion

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

GSK Stockmann: Partnerzugang in München . In: Legal Tribune Online, 12.11.2018 , https://www.lto.de/persistent/a_id/32019/ (abgerufen am: 29.11.2020 )

Infos zum Zitiervorschlag