LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

GSK Stockmann: Neu­ord­nung im Kanz­lei­ma­na­ge­ment

17.12.2018

Im Managementboard von GSK Stockmann gibt es Veränderungen: Andreas Heinzmann zieht als International Partner in das Gremium ein, und Uwe Jäger wurde zum neuen Co-Managing Partner gewählt.

Uwe Jäger

GSK Stockmann will die Internationalisierung verstärken und sich als unabhängige europäische Kanzlei im Markt positionieren - dazu soll die Achse zwischen den deutschen Büros und dem Standort in Luxemburg ausgebaut werden. Mit der Umsetzung dieses Vorhabens wird nun der in Luxemburg tätige Partner Andreas Heinzmann beauftragt. Heinzmann wird in seiner neuen Funktion als International Partner im Managementboard der Kanzlei für alle internationalen Themen zuständig sein.

Parallel zur Ernennung Heinzmanns hat die Partnerschaft Dr. Uwe Jäger aus dem Heidelberger Büro zum neuen Co-Managing Partner und Nachfolger von Dr. Olaf Schmechel ernannt. Schmechel war seit Einführung der neuen Managementstruktur im Jahr 2014 einer der beiden Managing Partner. Sein Nachfolger Jäger wird die Managementaufgaben ab sofort gemeinsam mit Co-Managing Partner Oliver Glück und dem Chief Operating Officer (COO) Carsten Knoll führen.

ah/LTO-Redaktion

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

GSK Stockmann: Neuordnung im Kanzleimanagement . In: Legal Tribune Online, 17.12.2018 , https://www.lto.de/persistent/a_id/32709/ (abgerufen am: 27.11.2020 )

Infos zum Zitiervorschlag