Greenberg Traurig: In-West ver­kauft Immo­bi­li­en­port­fo­lios in Berlin

11.11.2015

Greenberg Traurig Germany hat die In-West Partners GmbH beim Verkauf von zwei Immobilienportfolios an eine städtische Wohnungsbaugesellschaft des Landes Berlin beraten.

Florian Rösch

Die Objekte befinden sich in den Berliner Stadtteilen Lichtenberg und Hohenschönhausen. Über den Kaufpreis wurde in beiden Fällen Stillschweigen vereinbart.  
 
Das Portfolio in Hohenschönhausen umfasst rund 1.050 Wohnungen auf einer Fläche von etwa 70.000 Quadratmetern. Auf dem rund 20.000 Quadratmeter großen Areal an der Hauptstraße in Berlin-Lichtenberg wird In-West nach aktuellem Planungsstand bis Ende 2017 circa 200 Wohnungen errichten. Die Neubauten ergänzen die Bestandsgebäude des Portfolios (rund 100 Wohnungen), die saniert und modernisiert werden.  

In-West ist ein in Deutschland ansässiges Unternehmen, das überwiegend Wohnimmobilien mit einem regionalen Fokus auf Berlin und Nordrhein-Westfalen ankauft und managt. Das Team von Greenberg Traurig (GT) Germany - bis vor kurzem Teil des Berliner Olswang-Büros, das geschlossen zu GT wechselte - berät das Unternehmen bereits seit mehreren Jahren bei An- und Verkäufen.

Über die Rechtsberater der Käuferseite war zum Zeitpunkt der Veröffentlichung nichts bekannt.

Beteiligte Kanzleien

Beteiligte Personen

Greenberg Traurig Germany für In-West:

Dr. Florian Rösch, Federführung Portfolio Lichtenberg, Immobilien M&A, Partner, Berlin

Dr. Peter Schorling, Federführung Portfolio Hohenschönhausen, Immobilien M&A, Partner, Berlin

Dr. Daniel Benighaus, Immobilien M&A, Associate, Berlin

Oliver Markmann, Immobilien M&A, Associate, Berlin

Quelle: ah/LTO-Redaktion mit Material von GT Germany

Zitiervorschlag

Greenberg Traurig: . In: Legal Tribune Online, 11.11.2015 , https://www.lto.de/persistent/a_id/17499 (abgerufen am: 24.07.2024 )

Infos zum Zitiervorschlag
Jetzt Pushnachrichten aktivieren

Pushverwaltung

Sie haben die Pushnachrichten abonniert.
Durch zusätzliche Filter können Sie Ihr Pushabo einschränken.

Filter öffnen
Rubriken
oder
Rechtsgebiete
Abbestellen