Goodwin: Immo­bi­li­en­praxis wird mit Counsel ver­stärkt

14.09.2021

Jochen Schnepper stößt im Laufe des Jahres zum Team Real Estate Finance bei Goodwin. Er wechselt von HauckSchuchardt und steigt als Counsel in der Frankfurter Niederlassung ein.

Jochen SchnepperEin konkretes Antrittsdatum fehlt noch. Klar ist aber, dass Jochen Schnepper noch vor Jahresende bei Goodwin anheuern wird. Der Spezialist für die Erwerbsfinanzierung von Einzelimmobilien und Immobilienportfolios wurde von der Kanzlei bereits als Neuzugang präsentiert.

Unter seinen Mandanten finden sich deutsche und internationale Investoren sowie Bestandshalter.

Schnepper ist aktuell Partner bei HauckSchuchardt. Seine Karriere als Rechtsanwalt hatte er bei Hengeler Mueller begonnen, wo er vor seinem Wechsel zu HauckSchuchardt Senior Associate gewesen ist.

Goodwin setzt den Ausbau der Praxis Real Estate Finance mit der Personalie Schnepper fort. Schon Anfang August konnte die Kanzlei mit Dr. Anke Johann einen Neuzugang in diesem Beratungsfeld vermelden.

Goodwin ist seit dem Jahr 2016 in Deutschland aktiv. Die Beratungsschwerpunkte liegen in den Bereichen Private Equity, Real Estate, Financial und Tax. Am einzigen deutschen Standort Frankfurt sind inzwischen mehr als 30 Anwältinnen und Anwälte tätig, davon 9 Partnerinnen und Partner. Weltweit betreibt die Kanzlei 13 Niederlassungen.

sts/LTO-Redaktion

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

Goodwin: Immobilienpraxis wird mit Counsel verstärkt . In: Legal Tribune Online, 14.09.2021 , https://www.lto.de/persistent/a_id/46005/ (abgerufen am: 16.09.2021 )

Infos zum Zitiervorschlag