Görg: Trianel kauft zwei Onshore-Windparks

11.08.2014

Die Trianel Onshore Windkraftwerke hat mit Unterstützung von Görg zwei Windparks in Ostdeutschland erworben. 

Jan Schellenberger

Verkäufer ist die WindStrom Erneuerbare Energien GmbH & Co. KG, welche die Windparks auch geplant und errichtet hat. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung war nicht bekannt, ob das Unternehmen bei der Transaktion externe Berater mandatiert hat.

Görg unterhält zu Trianel seit Jahren eine stabile Mandatsbeziehung. Die Kanzlei beriet das Unternehmen schon 2008 bei Deutschlands größter Kraftwerksprojektfinanzierung für das Kohlekraftwerk in Lünen und bei der Realisierung des Offshore Windparks Borkum.

An der Trianel Onshore Windkraftwerke GmbH & Co. KG sind bislang dreizehn Stadtwerke aus Deutschland und Österreich beteiligt. Die Windkraft-Tochter der Trianel wurde im Juli 2013 gegründet.

Beteiligte Personen

Görg für Trianel

Jan Schellenberger, Federführung, Energiewirtschaftsrecht, Partner, Köln

Thoralf Herbold, Öffentliches Recht, Assoziierter Partner, Köln

Dr. Carmen Schneider, Energiewirtschaftsrecht, Associate, Köln

Dr. Ruth Büchl-Winter, Gesellschaftsrecht, Associate, Köln

Katharina Reiners LL.M., Energiewirtschaftsrecht, Associate, Köln

Beteiligte Kanzleien

Quelle: GÖRG Partnerschaft von Rechtsanwälten mbB

Zitiervorschlag

Görg: Trianel kauft zwei Onshore-Windparks . In: Legal Tribune Online, 11.08.2014 , https://www.lto.de/persistent/a_id/12835/ (abgerufen am: 28.09.2021 )

Infos zum Zitiervorschlag