LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Görg / Dentons / White & Case: Deut­sche Banken gründen pay­di­rekt

30.11.2015

Verschiedene deutsche Banken haben mit der paydirekt GmbH einen Anbieter für ein Online-Zahlverfahren gegründet. Görg, White & Case und Dentons waren beratend tätig.

Die paydirekt GmbH ist eine branchenweite Kooperation der deutschen privaten und genossenschaftlichen Banken sowie der Sparkassen. Paydirekt hat mit der Unterstützung verschiedener Dienstleister eine Plattform für Zahlungstransaktionen im Internet entwickelt und betreibt diese im Auftrag der Banken und Sparkassen. Kunden können demnach ihre Online-Einkäufe künftig direkt von ihrem Girokonto bezahlen.

Görg beriet die paydirekt GmbH bei der Gestaltung und Verhandlung der Verträge mit den Dienstleistern, die in die Entwicklung und den Betrieb des Bezahlsystems eingebunden sind, und unterstützte außerdem die paydirekt GmbH bei der Erarbeitung und Verhandlung der Kundenverträge zwischen der paydirekt GmbH und den beteiligten Finanzinstituten über die Bereitstellung des Zahlungssystems sowie in angrenzenden Fragestellungen, z.B. im Datenschutzrecht oder bei verschiedenen aufsichtsrechtlichen Themen. White & Case beriet paydirekt in den Bereichen Aufsichts- und Markenrecht sowie bei der Erstellung der Teilnahmebedingungen.

Dentons begleitete die deutschen Banken, die hinter paydirekt stehen. Zu den Gesellschaftern des Unternehmens gehören die Commerzbank, die Comdirect Bank, die Deutsche Bank, die Postbank und eine Beteiligungsgesellschaft von weiteren privaten Banken sowie – stellvertretend für die Finanzgruppe der Volksbanken und Raiffeisenbanken – die genossenschaftlichen Zentralbanken DZ Bank und WGZ Bank.

Beteiligte Personen

Görg für paydirekt GmbH:

Dr. Florian Schmitz, IT/Outsourcing/Datenschutz, Partner, Frankfurt

Dr. Michael Heise, IT/Outsourcing, Assoziierter Partner, Frankfurt

Francois Heynike, IT/Outsourcing/Datenschutz, Associate, Frankfurt

 

Inhouse paydirekt GmbH:

Malte Hilpert, Head of Legal & Regulatory

 

Sachse Rechtsanwälte für paydirekt GmbH:

Dr. Peter Spitze, Kartellrecht, Partner, Frankfurt

 

Schulte Riesenkampff für paydirekt GmbH:

Dr. Christoph Peter, Kartellrecht, Partner, Frankfurt

 

White & Case für paydirekt GmbH:

Matthias Kasch, Federführung, M&A/Corporate, Partner

Dr. Martin Munz, Federführung, Intellectual Property, Partner

Christian Bock, Federführung, M&A/Corporate, Counsel

Dr. Carsten Lösing, Bank Finance, Local Partner

Dr. Andreas Klein, Intellectual Property, Counsel

Corinne Hauss-Löhde, Intellectual Property, Counsel

Dr. Sylvia Lorenz, Intellectual Property, Associate

 

Dentons für die Banken:

Dr. Jörg Karenfort, Kartellrecht und Regulierung, Partner, Berlin

Dirk-Reiner Voß, Gesellschaftsrecht und Vertragsrecht, Partner

Dr. Bernd Geier, Vertragsrecht, Partner

Dr. Arne Friel, Vertragsrecht, Partner

Dr. Ilka Mehdorn, Vertragsrecht, Partnerin

Dr. Stephan Busch, Steuerrecht, Partner

Dr. Constantin Rehaag, IP, Partner

Dr. Josef Hainz, Kartellrecht, Sozius

Dr. Norman Hölzel, Kartellrecht, Senior Associate

Dr. Sebastian Krieg, Steuerrecht, Senior Associate

Dr. Jan Scharfenberg, Kartellrecht, Associate

Beteiligte Kanzleien

Quelle: Görg/Dentons/White & Case

Zitiervorschlag

Görg / Dentons / White & Case: Deutsche Banken gründen paydirekt . In: Legal Tribune Online, 30.11.2015 , https://www.lto.de/persistent/a_id/17647/ (abgerufen am: 18.06.2019 )

Infos zum Zitiervorschlag

Mitreden? Schreiben Sie uns an leserbrief@lto.de

Eine Auswahl der Leserbriefe wird in regelmäßigen Abständen veröffentlicht. Bitte beachten Sie dazu unsere Leserbrief-Richtlinien.