Gleiss Lutz: Squeeze-­out bei OnVista

03.08.2015

Das Going Private der OnVista Group ist abgeschlossen. Gleiss Lutz hat die Boursorama als Hauptaktionärin der Gesellschaft bei dem aktienrechtlichen Squeeze-out der Minderheitsaktionäre beraten.

Der Squeeze-out wurde von der Hauptversammlung der OnVista im Juni 2015 beschlossen und ohne Erhebung von Anfechtungsklagen am 30. Juli 2015 mit Eintragung in das Handelsregister wirksam. Bereits zuvor hatte die Gesellschaft den Widerruf der Zulassung der Aktien zum regulierten Markt an der Frankfurter Wertpapierbörse beantragt und Maßnlto/ahmen ergriffen, um die Einbeziehung der Aktien in den Freiverkehr zu beenden. Der Widerruf der Zulassung bzw. die Beendigung der Einbeziehung in den Freiverkehr wurden mit Ablauf des 12. Juni 2015 wirksam. Damit ist auch das von Boursorama angestrebte "Going Private" der Gesellschaft abgeschlossen.

Boursorama hatte ihre Beteiligung an der OnVista AG erst vor kurzem auf über 95 Prozent aufgestockt. Auch dabei hatte Gleiss Lutz das Unternehmen begleitet.

Die OnVista Group ist ein auf Finanzmärkte fokussiertes Internetunternehmen, das die Verbreitung und Vermarktung unabhängiger Finanzinformationen mit dem Angebot eines Online-Broker vereint. OnVista.de gilt als eines der meistbesuchten Finanzportale Deutschlands.

Boursorama ist ebenfalls ein Internet-Finanzdienstleister, vor allem mit Aktivitäten in den  Geschäftsbereichen Online-Banking, Online-Brokerage und Betreiben von Finanzportalen für Privatanleger.

Beteiligte Personen

Gleiss Lutz für Boursorama:

Dr. Cornelius Götze, Federführung, Gesellschaftsrecht, Partner, Frankfurt

Dr. Jan Bauer, Federführung, Gesellschaftsrecht/M&A, Partner, Frankfurt

Dr. Thorsten Gayk, Counsel, Gesellschaftsrecht/Prozessführung, Hamburg

Dr. Rüdiger Schmidt-Bendun, Gesellschaftsrecht/M&A, Frankfurt

Beteiligte Kanzleien

Quelle: Gleiss Lutz

Zitiervorschlag

Gleiss Lutz: Squeeze-out bei OnVista . In: Legal Tribune Online, 03.08.2015 , https://www.lto.de/persistent/a_id/16456/ (abgerufen am: 21.01.2019 )

Infos zum Zitiervorschlag
Kommentare
    Keine Kommentare
Neuer Kommentar
TopJOBS
Rechts­an­walt (m/w) im Be­reich Pro­jects & Pu­b­lic Sec­tor, ins­be­son­de­re für öf­f­ent­li­ches Pla­nungs-, Bau- und Um­welt­recht,

GSK Stockmann, Mün­chen

Re­fe­ren­da­re (m/w/div.) für den Be­reich Ge­werb­li­cher Rechts­schutz

Oppenhoff & Partner, Köln

Wis­sen­schaft­li­che Mit­ar­bei­ter und Re­fe­ren­da­re (m/w/div.) für den Be­reich Öf­f­ent­li­ches Recht

Oppenhoff & Partner, Köln

Voll­ju­rist (m/w/d) Qua­li­ty & Risk Ma­na­ge­ment - Con­trac­ting

KPMG, Ber­lin

Rechts­an­wäl­te w/m/d Ge­sell­schafts­recht & Han­dels­recht

Heuking Kühn Lüer Wojtek, Düs­sel­dorf

Kar­rie­re als Ju­rist (m/w)

Bundeswehr,

Wis­sen­schaft­li­chen Mit­ar­bei­ter (m/w/d) – BAN­KING & FI­NAN­CE

Watson Farley & Williams LLP, Ham­burg

Rechts­an­walt (m/w/d) für die Be­rei­che Ur­he­ber-, Me­di­en- und Sport­recht (Schwer­punkt: Di­gi­ta­le Trans­for­ma­ti­on)

FREY Rechtsanwälte Partnerschaft, Köln

Rechts­an­wäl­te (m/w/d) – BAN­KING & FI­NAN­CE

Watson Farley & Williams LLP, Ham­burg und 2 wei­te­re

Rechts­an­walt (m/w/d) Im­mo­bi­li­en­wirt­schafts­recht

Luther Rechtsanwaltsgesellschaft mbH, Es­sen

Neueste Stellenangebote
ITAR / EAR Be­ar­bei­ter (m/w/d)
Syn­di­kus­rechts­an­walt (m/w)
Team­mit­ar­bei­ter (m/w/di­vers) Com­p­li­an­ce
Voll­ju­rist (m/w/d) mit Schwer­punkt im Ver­triebs und Wett­be­werbs­recht
Voll­ju­rist (m/w/d) Haftpf­licht Ar­chi­tek­ten und In­ge­nieu­re
Er­fah­re­ner Rechts­an­walt/ Voll­ju­rist (w/m) Ge­sell­schafts­recht/ Un­ter­neh­mens­nach­fol­ge
Re­fe­ren­dar (m/w) in der Wahl­sta­ti­on
Con­sul­tant (m/w/d) An­ti­Fi­nan­cial­Cri­me und Ka­pi­tal­markt Com­p­li­an­ce