LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Gleiss Lutz: Fünf neue Partner, sieben neue Counsel

06.12.2018

Gleiss Lutz ernennt zum kommenden Jahr Rut Steinhauser, Alexander Fritzsche, Christian Hamann, Tobias Harzenetter und Alexander Molle zu Partnern. Zudem werden sieben Anwälte in den Counsel-Status befördert.

Am Standort Berlin werden der Datenschutzexperte Dr. Christian Hamann und der IT-Rechtler Dr. Alexander Molle neue Partner der IT-Praxis. Dr. Enno Burk, der einen Fokus auf digitalen Projekten im Gesundheitsrecht hat, wird Counsel.

Im Arbeitsrecht gibt es mit Dr. Rut Steinhauser eine neue Partnerin in Berlin und mit Muriel Kaufmann eine neue Counsel in Stuttgart. Sie sollen die Beratungsschwerpunkte Arbeit 4.0 und Arbeitnehmerdatenschutz ausbauen, teilt Gleiss Lutz mit.

In Frankfurt wird der Kartellrechtler Dr. Alexander Fritzsche in die Partnerschaft aufgenommen, er hat laut Kanzlei-Angaben einen starken Fokus im Bereich digitale Märkte. Zum Counsel wurde Dr. Tobias Abend ernannt; der Arbeitsrechtler ist an der Schnittstelle zum Bankaufsichtsrecht tätig. Gleiss Lutz teilt weiter mit, dass zwei bislang in Stuttgart tätige M&A-Partner künftig auch in Frankfurt tätig sein werden: Dr. Christian Cascante mit einem Fokus auf die Private-Equity-Branche und Dr. Michael Burian, der auf M&A-Transaktionen mit Asienbezug spezialisiert ist. Hintergrund dürfte unter anderem der Weggang von Dr. Jan Bauer sein. Der bekannte Frankfurter Private-Equity-Partner war vor kurzemvon Gleiss Lutz zu Skadden Arps Slate Meagher & Flom gewechselt.

In Hamburg muss die Kanzlei die Weggänge zweier Corporate-Partner hinnehmen: Dr. Urszula Nartowska wechselt zum Januar zu Hogan Lovells, und Jörn Wöbke verlässt die Sozietät in Richtung Schnittker Möllmann Partners. Wie Gleiss ankündigt, wird der Berliner Partner Dr. Johannes Niewerth nach Hamburg wechseln und mit dem neu zum Counsel ernannten Dr. Fabian Kutz einen immobilienrechtlichen Schwerpunkt aufbauen. Im Lauf des Jahres war bereits Jan Philipp Mohr, Counsel im Bereich Corporate und M&A, von Frankfurt an die Elbe gewechselt.

Im Münchener Büro wird der Corporate-Anwalt Dr. Tobias Harzenetter in die Partnerschaft aufgenommen. Er hat einen Schwerpunkt in der Beratung der Versicherungsbranche. In Stuttgart werden der Markenrechtler Marcel Pemsel und Dr. Simon Wagner, der auf Produkthaftung spezialisiert ist, zu Counseln ernannt und im Düsseldorfer Büro Dr. Alexander Nagel, der im Bereich Restrukturierung tätig ist.

ah/LTO-Redaktion

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

Gleiss Lutz: Fünf neue Partner, sieben neue Counsel . In: Legal Tribune Online, 06.12.2018 , https://www.lto.de/persistent/a_id/32579/ (abgerufen am: 21.10.2019 )

Infos zum Zitiervorschlag