Gleiss Lutz / Freshfields: Aurubis ver­kauft Geschäfts­be­reich an Wie­land-Werke

20.02.2018

Die Aurubis AG verkauft ihre Flachwalz-Sparte an die Wieland-Werke aus Ulm. Freshfields Bruckhaus Deringer und Gleiss Lutz beraten rechtlich.

Die Wieland-Werke AG und die Aurubis AG haben am 12. Februar 2018 ein Term Sheet für den Erwerb des globalen Geschäftsbereichs Flat Rolled Products (Flachwalzprodukte) von Aurubis durch Wieland unterzeichnet. Die Kaufvertragsverhandlungen sollen in den nächsten Wochen abgeschlossen werden. Der Aufsichtsrat von Aurubis muss die Transaktion noch genehmigen. Auch mehrere Kartellbehörden müssen dem Deal noch zustimmen.

Die Wieland-Gruppe, die zuletzt einen Umsatz von drei Milliarden Euro erzielt hat, ist eine regelmäßige Mandantin von Gleiss Lutz. Tätig war ein Team um den Corporate-Partner Prof. Dr. Gerhard Wegen. Die Kanzlei hat als Lead Counsel bei der Transaktion beraten und die Koordination weiterer beteiligter Kanzleien in den USA, Finnland und den Niederlanden übernommen.

Der Geschäftsbereich Flachwalzprodukte von Aurubis besteht aus Produktionsstätten in den USA, den Niederlanden, Finnland und Deutschland sowie Service- und Vertriebsniederlassungen in Europa und Asien. In dem Geschäftsbereich sind rund 1.900 Mitarbeiter beschäftigt.

Aurubis produziert und recycelt Kupfer; das Unternehmen hat derzeit eine Marktkapitalisierung von etwa 3,5 Milliarden Euro. Mit dem Verkauf würde sich Aurubis vollständig vom Bandgeschäft trennen.

Freshfields berät Aurubis bei der rechtlichen Prozess- und Transaktionsstrukturierung sowie der Verhandlung der Transaktionsdokumente. Zudem unterstützt die Kanzlei bei der weltweiten Koordinierung der Transaktionsschritte. Das Team um den Hamburger Partner Prof. Dr. Christoph H. Seibt berät Aurubis nach Kanzlei-Angaben seit dem IPO im Jahr 1998 bei M&A- und Kapitalmarkttransaktionen.

ah/LTO-Redaktion

Beteiligte Personen

Gleiss Lutz für die Wieland-Werke:

Prof. Dr. Gerhard Wegen, Federführung, Corporate/M&A, Partner, Stuttgart

Dr. Ulrich Soltész, Kartellrecht, Partner, Brüssel

Dr. Thomas Pflock, Kartellrecht, Brüssel

Anselm Christiansen, Corporate/M&A, Stuttgart

Simon Dewes, Corporate/M&A, Stuttgart

Dr. Christiane Freytag, Öffentliches Recht, Counsel, Stuttgart

Dr. Frank Merten, Arbeitsrecht, Counsel, Stuttgart

Florian Stark, Arbeitsrecht, Stuttgart

 

Freshfields Bruckhaus Deringer für Aurubis:

Prof. Dr. Christoph H. Seibt, Gesellschaftsrecht/M&A, Hamburg

Jörg-Peter Kraack, Gesellschaftsrecht/M&A

Dr. Tobias Klose, Kartellrecht

Dr. Susanne A. Zimmermann, Kartellrecht

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

Gleiss Lutz / Freshfields: Aurubis verkauft Geschäftsbereich an Wieland-Werke . In: Legal Tribune Online, 20.02.2018 , https://www.lto.de/persistent/a_id/27047/ (abgerufen am: 31.07.2021 )

Infos zum Zitiervorschlag