Glade Michel Wirtz: Auf­nahme in die Part­ner­schaft

02.12.2021

Glade Michel Wirtz nimmt Friedrich Schulenburg zum 1. Dezember 2021 in die Partnerschaft der Kanzlei auf. Schulenburg berät zu Fragen des Gesellschaftsrechts. 

Der Aufstieg zum Counsel liegt noch nicht lange zurück, die zugehörige Ernennung wurde zum Jahreswechsel 2019/2020 kommuniziert. Zum 1. Dezember erfolgte für Dr. Friedrich Schulenburg bereits der nächste Schritt, er wurde in die Partnerschaft von Glade Michel Wirtz aufgenommen.

Friedrich SchulenburgSchulenburg ist Teil der Praxisgruppe Corporate und berät aus Düsseldorf heraus nationale wie internationale Mandanten zu Fragen des Gesellschaftsrechts.

Ein besonderer Schwerpunkt seiner Arbeit liegt in der Unterstützung börsennotierter Gesellschaften in aktien- und kapitalmarktrechtlichen Fragen, einschließlich der Vorbereitung und Durchführung von (virtuellen) Hauptversammlungen.

Schulenburg hat in den letzten Jahren unter anderem die Umstrukturierung des Daimler-Konzerns durch Ausgliederung der Geschäftsfelder Cars & Vans und Trucks & Buses auf rechtlich selbständige Aktiengesellschaften sowie die Fusion von Provinzial Rheinland und Provinzial NordWest begleitet. Derzeit ist Friedrich Schulenburg an der Beratung der Daimler AG bei der Abspaltung des Trucks & Buses-Geschäfts auf eine neue börsennotierte Aktiengesellschaft beteiligt.

Glade Michel Wirtz ist eine in Düsseldorf ansässige Boutique-Kanzlei. 27 Anwältinnen und Anwälte beraten in den Bereichen Corporate und Competition. Nach der Ernennung von Friedrich Schulenburg zählt die Kanzlei eine Partnerin und neun Partner.

sts/LTO-Redaktion

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

Glade Michel Wirtz: Aufnahme in die Partnerschaft . In: Legal Tribune Online, 02.12.2021 , https://www.lto.de/persistent/a_id/46799/ (abgerufen am: 24.01.2022 )

Infos zum Zitiervorschlag