LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Freshfields / Hogan Lovells / White & Case: SRH erwirbt Müllverbrennungsanlage für 78 Millionen Euro

10.09.2014

Die Stadtreinigung Hamburg (SRH) hat mit Unterstützung von Freshfields Bruckhaus Deringer die Geschäftsanteile an der Müllverwertung Borsigstraße GmbH (MVB) erworben. Verkäufer waren Vattenfall Europe New Energy GmbH, die von White & Case beraten wurde, sowie die EEW Energy from Waste GmbH, die Hogan Lovells mandatiert hat. Der Kaufpreis beträgt rund 78 Millionen Euro.

Michael Sinhart

In der Müllverwertung Borsigstraße GmbH (MVB) können jährlich rund 320.000 Tonnen Hausmüll umweltgerecht energetisch verwertet werden. Dabei wird Fernwärme erzeugt, die ins Hamburger Netz eingespeist wird. Die SRH will mit dem Erwerb der modernen Müllverbrennungsanlage langfristige Entsorgungssicherheit für die Stadt Hamburg schaffen. Betriebsbedingte Kündigungen aufgrund der Transaktion hat die SRH für die rund 100 Mitarbeiter der MVB ausgeschlossen.

Hogan Lovells hat mit einem Team um die beiden Frankfurter Partner Michael Sinhart und Dr. Tobias Faber die EEW Energy from Waste GmbH umfassend bei diesem Anteilsverkauf beraten. Die Kanzlei betreut das Unternehmen bereits seit einigen Jahren sowohl bei Projektentwicklungen, insbesondere im Ausland, als auch bei laufenden Projekten im Inland.

White & Case war für Vattenfall tätig, die mit einem Anteil von rund 85 Prozent der größte Anteilseigner an der MVB war.

Beteiligte Personen

Freshfields Bruckhaus Deringer für Stadtreinigung Hamburg

Dr. Nils Koffka, Gesellschaftsrecht/M&A, Partner, Hamburg

Dr. Michael Schäfer, Öffentliches Wirtschaftsrecht, Partner, Hamburg

Prof. Dr. Thomas Lübbig, Kartellrecht, Partner, Berlin

Dr. Moritz Koch, Gesellschaftsrecht/M&A, Associate, Hamburg

Dr. Stefanie Böhnstedt, Gesellschaftsrecht/M&A, Associate, Hamburg

Dr. Leo Götz von Olenhusen, Gesellschaftsrecht/M&A, Associate, Hamburg

Sascha Arnold, Öffentliches Wirtschaftsrecht, Associate, Hamburg

Dr. Anna Huttenlauch, Kartellrecht, Principal Associate, Berlin

 

Hogan Lovells für EEW Energy from Waste GmbH

Michael Sinhart, Federführung, Corporate, Partner, Frankfurt

Dr. Tobias Faber, Federführung, Infrastructure, Energy, Resources & Projects, Partner, Frankfurt

Dr. Alexander Stefan Rieger, Infrastructure, Energy, Resources & Projects, Senior Associate, Frankfurt

Philipp Weihrauch, Infrastructure, Energy, Resources & Projects, Associate, Frankfurt

Dr. Marc Schweda, Kartellrecht, Partner, Hamburg

Jan Eggers, Kartellrecht, Counsel, Hamburg

 

Rechtsabteilung EEW Energy from Waste GmbH

Christine De Noni, Legal Counsel

 

White & Case für Vattenfall

Dr. Carsten Rodemann, Federführung, M&A/Corporate, Partner, Berlin

Dr. Jörg Kraffel, Federführung, M&A/Corporate, Partner, Berlin

Dr. Börries Ahrens, Antitrust, Partner, Hamburg

Prof. Dr. Norbert Wimmer, Public Law, Partner, Berlin

Dr. Henning Berger, Public Law, Partner, Berlin

Frank-Karl Heuchemer, Labor Law, Partner, Frankfurt

Dr. Dirk Eisolt, M&A/Corporate, Counsel, Berlin

Dr. Justus Herrlinger, Antitrust, Local Partner, Hamburg

Dr. Sebastian Prügel, M&A/Corporate, Local Partner, Berlin

Dr. Benjamin Schirmer, Public Law, Local Partner, Berlin

Dr. Andreas van den Eikel, Real Estate, Local Partner, Berlin

Dr. Florian-Alexander Wesche, Energy Law, Local Partner, Düsseldorf

Sonja Sehr, Labor Law, Associate, Frankfurt

Ioannis Thanos, Antitrust, Associate, Hamburg

Beteiligte Kanzleien

Quelle: Freshfields Bruckhaus Deringer, Hogan Lovells, White & Case

Zitiervorschlag

Freshfields / Hogan Lovells / White & Case: SRH erwirbt Müllverbrennungsanlage für 78 Millionen Euro . In: Legal Tribune Online, 10.09.2014 , https://www.lto.de/persistent/a_id/13135/ (abgerufen am: 29.10.2020 )

Infos zum Zitiervorschlag