LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Freshfields / Hengeler / Görg: Aareal Bank über­nimmt DHB

17.09.2018

Die Aareal Bank wird neue Eigentümerin der Düsseldorfer Hypothekenbank DHB. Sie übernimmt das Finanzinstitut vom Einlagensicherungsfonds. Freshfields, Hengeler Mueller und Görg beraten rechtlich.

Eine Beteiligungsgesellschaft des Einlagensicherungsfonds war seit 2015 alleiniger Aktionär der Düsseldorfer Hypothekenbank DHB. Im Jahr zuvor war der Verkauf der Bank an einen Finanzinvestor endgültig gescheitert. Grund für den Einstieg des Einlagensicherungsfonds war die Mitteilung der HETA Asset Resolution, einer Nachfolgeeinheit der österreichischen Krisenbank Hypo Alpe Adria im März 2015: Sie durfte ihre Zahlungen auf von ihr emittierten Finanzinstrumente, die unter anderem die DHB erworben hatte, wegen eines von der Finanzaufsicht verhängten Moratoriums nicht mehr leisten.

Bei der DHB wurden daraufhin erhebliche Wertberichtigung notwendig, und die Bank verlor vorübergehend ihr gesamtes Eigenkapital. Der Einlagensicherungsfonds hatte die DHB dann übernommen, Risiken abgesichert, Garantien gewährt und den Rückbau der Bank eingeleitet. Bereits damals hat Freshfields Bruckhaus Deringer den Einlagensicherungsfonds beraten, nun beim Verkauf der Anteile war die Kanzlei ebenfalls tätig. Das Anwaltsteam wurde vom Münchner Corporate-Partner Dr. Wessel Heukamp geleitet.

Hengeler Mueller begleitete die Aareal Bank mit einem Team um Prof. Dr. Johannes Adolff, Partner im Frankfurter Büro der Kanzlei. Görg war Rechtsberater der DHB; das Anwaltsteam wurde von dem Berliner Partner Dr. Roland Hoffmann-Theinert geleitet.

Die formelle Freigabe des Inhaberwechsels durch die zuständigen Aufsichtsbehörden sowie die Genehmigung durch die Kartellbehörden müssen noch erfolgen. Der Vollzug der Transaktion wird bis zum Jahresende 2018 erwartet. Der vorläufige Kaufpreis beträgt rund 162 Millionen Euro, der endgültige Kaufpreis ist abhängig von Marktwertschwankungen bis zum Vollzugstag.

ah/LTO-Redaktion

Beteiligte Personen

Hengeler Mueller für die Aareal Bank Gruppe:

Prof. Dr. Johannes Adolff, Gesellschaftsrecht/M&A, Partner, Frankfurt

Dr. Dirk H. Bliesener, Bankaufsichtsrecht, Partner, Frankfurt

Dr. Lucina Berger, Gesellschaftsrecht, Partnerin, Frankfurt

Dr. Christian Hoefs, Arbeitsrecht, Partner, Frankfurt

Dr. Alf-Henrik Bischke, Kartellrecht, Partner, Düsseldorf

Loretta Lang, M&A, Associate, Frankfurt

Dr. Jan Häller, Gesellschaftsrecht, Associate, Frankfurt

Jan L. Steffen, Bankaufsichtsrecht, Associate, Frankfurt

 

Freshfields Bruckhaus Deringer für den Bundesverband deutscher Banken – Einlagensicherungsfonds:

Dr. Wessel Heukamp, Corporate, München

Wilfried Schaefer, Steuerrecht, Frankfurt

Dr. Alexander Glos, Regulatory, Frankfurt

Sebastian Pitz, Corporate/Regulatory, Frankfurt

Andre Happel, Steuerrecht, Frankfurt

Dr. Claus-Peter Knöller, Steuerrecht, Frankfurt

Bertrand Guerin, Kartellrecht, Berlin

 

Görg für die Düsseldorfer Hypothekenbank:

Dr. Roland Hoffmann-Theinert, M&A/Banking, Partner, Berlin

Dr. Adalbert Rödding, M&A/Steuern, Partner, Köln

Dr. Christian Bürger, Kartellrecht, Partner, Köln

Dr. Michael Zenker, Gesellschaftsrecht, Ass. Partner, Köln

Dr. Jochen Thieme, Banking, Associate, Berlin

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

Freshfields / Hengeler / Görg: Aareal Bank übernimmt DHB . In: Legal Tribune Online, 17.09.2018 , https://www.lto.de/persistent/a_id/30955/ (abgerufen am: 21.08.2019 )

Infos zum Zitiervorschlag