Freshfields Bruckhaus Deringer: Counsel kommt von Zalando

19.01.2023

Freshfields verstärkt das Team der Berliner Niederlassung mit Xiaoguang Cai. Der Neuzugang, der zu Corporate/M&A berät, wechselt von Zalando und steigt als Counsel ein.

Xiaoguang Cai verlässt den Online-Versandhändler Zalando und schließt sich zum Februar Freshfields Bruckhaus Deringer an. Der 39-jährige Rechtsanwalt hatte bereits von Juni 2014 bis Oktober 2021 für die Kanzlei, zunächst als Associate und später als Principal Associate, in der Praxisgruppe Global Transactions beraten. 

Bei Zalando war er als Senior Lead für M&A und Corporate Law für strategische Beteiligungen des Unternehmens zuständig und hat unter anderem den Erwerb der Mode- und Lifestyle-Medienmarke Highsnobiety betreut.

Cai wird Teil des Teams um Dr. Stephanie Hundertmark und Dr. Lars Meyer, dem er bereits während seiner ersten Etappe bei Freshfields angehörte. Er war damals unter der Federführung von Hundertmark an der Beratung des Unternehmens Mars bei der Übernahme des Berliner Startups Foodspring und unter der Leitung von Meyer an der Beratung von Springer Nature bei Transaktionen in Asien und den USA beteiligt. 

Mit dem Zugang von Cai zählt das Berliner Büro von Freshfields acht Partner, einen Of Counsel, sechs Counsel, rund 60 Associates und 55 Transaction Lawyers.

Zum Oktober 2022 wurde Stefanie Fay zur Counsel befördert. Die Konfliktlösungsexpertin wechselte mit der Ernennung vom Frankfurter in das Berliner Büro, um den dortigen Ausbau der Dispute Resolution Praxis voranzutreiben. Zum Mai 2022 ist außerdem Alexander Pospisil zum Counsel ernannt worden und seitdem zusätzlich zu Frankfurt auch vom Berliner Standort tätig.

sts/LTO-Redaktion

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

Freshfields Bruckhaus Deringer: Counsel kommt von Zalando . In: Legal Tribune Online, 19.01.2023 , https://www.lto.de/persistent/a_id/50813/ (abgerufen am: 27.01.2023 )

Infos zum Zitiervorschlag