Flick Gocke Schaumburg: Part­ne­rer­nen­nungen aus den eigenen Reihen

30.12.2020

Flick Gocke Schaumburg ernennt zum Januar sieben Equity und neun Assoziierte Partnerinnen und Partner. Alle Ernennungen betreffen Personen, die ihre Karriere bei der Kanzlei entwickelt haben.

In die Partnerschaft von Flick Gocke Schaumburg wechseln zum Beginn des neuen Jahres Dr. Sven-Eric Bärsch (Steuerberater), Dr. Daniel Dreßler (Wirtschaftsprüfer, Steuerberater und Certified Public Accountant), Matthias Full (Steuerberater), Dr. Nils Häck (Rechtsanwalt und Fachanwalt für Steuerrecht), Dr. Florian Holzner (Rechtsanwalt, Steuerberater und Attorney-at-Law), Dr. Tanja Schienke-Ohletz (Rechtsanwältin und Steuerberaterin) und Rainald Vobbe (Steuerberater, Diplom-Finanzwirt, Fachberater für Zölle und Verbrauchsteuern).

Zu Assoziierten Partnern werden ernannt: Dr. Karl Broemel, Dr. Yorck Frese, Dr. Christian Kahlenberg, Dr. Andreas Leonhardt, Frieder B. Mörwald, Dr. Ursula Neuhoff, Dr. Philipp Windeknecht, Dr. Bettina Wirth-Duncan und Dr. Benny Wünschmann. Darüber hinaus werden Sebastian Usinger zum Geschäftsführer der FGS Steuerberatungsgesellschaft mbH und Rinaldo Stanislav zum Geschäftsführer der Flick Gocke Schaumburg GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft bestellt.

Vom 1. Januar 2021 an wird die Kanzlei damit an ihren sieben Standorten 81 Partnerinnen und Partner sowie 82 Assoziierte Partnerinnen und Partner zählen.

Prof. Dr. Thomas Rödder, Vorsitzender der Partnerversammlung erklärt: "Wir freuen uns, dass wir erneut alle Partnerernennungen aus eigenen Reihen vornehmen können. Dieses Wachstum aus eigener Kraft ist bei Flick Gocke Schaumburg wichtiger Bestandteil der Unternehmenskultur."

tap/LTO-Redaktion

 

Zitiervorschlag

Flick Gocke Schaumburg: Partnerernennungen aus den eigenen Reihen . In: Legal Tribune Online, 30.12.2020 , https://www.lto.de/persistent/a_id/43866/ (abgerufen am: 07.12.2021 )

Infos zum Zitiervorschlag