LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Flick Gocke Schaumburg: Zugänge für das Stutt­garter Büro

21.08.2019

Flick Gocke Schaumburg verstärkt das noch junge Büro in Stuttgart mit Matthias Helke und Jörg Kurzenberger. Beide kommen von KPMG.

Matthias Helke werde sich der Sozietät zum 1. September 2019 als Partner anschließen, teilt Flick Gocke Schaumburg (FGS) mit. Dr. Jörg Kurzenberger soll im Oktober folgen. Er ist derzeit Senior Manager bei KMPG und wird Assoziierter Partner bei FGS. Helke und Kurzenberger sind Steuerberater.

Helkes Tätigkeitsfelder liegen in der laufenden Steuerberatung, der steuerlichen Prozessberatung und der Implementierung von Tax-Compliance-Management-Systemen. Helke arbeitete seit fast 20 Jahren für KPMG und war dort Equity-Partner. Kurzenberger hat seine Schwerpunkte vor allem im Umsatzsteuerrecht und in Steuerstreitverfahren. Er war seit 2015 für KPMG tätig, davor arbeitete er bei Gleiss Lutz.

Flick Gocke Schaumburg hat den Standort in Stuttgart Ende Mai eröffnet. Neben Beratern, die vom Bonner Stammsitz der Kanzlei in die baden-württembergische Landeshauptstadt wechselten, haben sich auch Berufsträger anderer Sozietäten dem Büro angeschlossen, darunter der bekannte Steuerstrafrechtler Dr. Jörg Frick.

ah/LTO-Redaktion

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

Flick Gocke Schaumburg: Zugänge für das Stuttgarter Büro . In: Legal Tribune Online, 21.08.2019 , https://www.lto.de/persistent/a_id/37171/ (abgerufen am: 03.07.2020 )

Infos zum Zitiervorschlag