LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Esche Schümann Commichau: Zwei neue Asso­ciated Partner

06.01.2017

Eva Homborg und Christian Hoppe sind zu Associated Partnern bei Esche Schümann Commichau ernannt worden. Die Hamburger Kanzlei hat diese Karrierestufe zum Jahresbeginn neu eingeführt.

Mit dem Status des "Associated Partner" will Esche Schümann Commichau Mitarbeitern einen Karriereschritt eröffnen, "die sich gegenüber Mandanten profiliert haben und durch ihre hochqualifizierte Tätigkeit in besonderer Weise zum Erfolg der Sozietät beitragen", teilt die Kanzlei mit.

Man wolle diese Kollegen langfristig an sich binden, sie unternehmerisch fördern und in die Partnerschaft integrieren, heißt es weiter. Der Associated Partner tritt im Außenverhältnis in einer dem Partner angenäherten Stellung auf und soll intern auf Partnerebene an der Meinungsbildung und an Entscheidungsfindungen mitwirken.

Eva Homborg ist seit 2009 Rechtsanwältin, sie ist auf Handels- und Gesellschaftsrecht spezialisiert. Dr. Christian Hoppe ist seit 2010 Anwalt, er berät im Arbeitsrecht.

Für die multidisziplinäre Sozietät Esche Schümann Commichau mit Sitz in Hamburg arbeiten rund 100 Rechtsanwälte, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer.

Beteiligte Personen

Eva Homborg, Handels- und Gesellschaftsrecht, Associated Partner, Hamburg

Dr. Christian Hoppe, Arbeitsrecht, Associated Partner, Hamburg

Beteiligte Kanzleien

Quelle: ah/LTO-Redaktion mit Material von Esche Schümann Commichau

Zitiervorschlag

Esche Schümann Commichau: Zwei neue Associated Partner . In: Legal Tribune Online, 06.01.2017 , https://www.lto.de/persistent/a_id/21686/ (abgerufen am: 14.04.2021 )

Infos zum Zitiervorschlag