LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

Esche / Menold Bezler: Novaco Invest steigt bei Smart-Home-Anbieter ein

28.10.2020

Die Gesellschafter des Smart-Home-Anbieters Homee verkaufen ein Drittel ihrer Anteile an Novaco Invest. Die Kanzleien Esche aus Hamburg und Menold Bezler aus Stuttgart beraten rechtlich.

Das Berliner Start-up Homee hat eine modulare Smart Home-Lösung entwickelt, die unterschiedliche Funkstandards verschiedener Hersteller miteinander verbindet. Nutzer können über Zusatzmodule in Würfelform die Anwendung beliebig erweitern und die Geräte über eine App fernsteuern.

Die Gesellschafter des Unternehmens, Codeatelier aus Stuttgart und der österreichische Energiedienstleister Energie Steiermark, haben ein Drittel ihrer Anteile an Novacos Invest verkauft, rechtlich beraten von Menold Bezler unter Federführung von Jens Schmelt und Dr. Karsten Gschwandtner.

Novaco Invest ist eine Tochtergesellschaft des Sonnenschutzanbieters Warema Renkhoff. Warema und Homee arbeiteten bereits zuvor zusammen und wollen die Kooperation weiter verstärken. Ein Team unter Federführung von Esche-Partner Dr. Stephan Bauer hat die Gesellschaft bei der Transaktion begleitet.

ah/LTO-Redaktion

Beteiligte Personen

Esche für Novaco Invest GmbH:

Dr. Stephan Bauer, Federführung, Partner, Corporate, Hamburg

Lara Bos, Associate, Corporate

Hendrik Greinert, Associate, Corporate

Greta Groffy, Associate, Arbeitsrecht

 

Menold Bezler für Codeatelier GmbH und Energie Steiermark AG:

Jens Schmelt, Federführung, Gesellschaftsrecht/M&A, Stuttgart

Dr. Karsten Gschwandtner, Gesellschaftsrecht/M&A, Stuttgart

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

Esche / Menold Bezler: Novaco Invest steigt bei Smart-Home-Anbieter ein . In: Legal Tribune Online, 28.10.2020 , https://www.lto.de/persistent/a_id/43243/ (abgerufen am: 26.11.2020 )

Infos zum Zitiervorschlag