Neueröffnung in Düsseldorf: Oppen­hoff berät zu neuem Tribe-Hotel

23.06.2023

2024 soll in Düsseldorf ein Tribe-Hotel eröffnen. Hinter dem Projekt stehen Ennismore und KNSA. Der Mietvertrag mit der Rüger Holding ist unterzeichnet.

Die Hotellerie-Betreiber von Ennismore und KNSA Hospitality stellen Düsseldorf im kommenden Jahr in eine Reihe mit Bangkok, Perth und Phnom Penh. Anknüpfungspunkt ist ein Hotel der Marke Tribe, das im Stadtteil Friedrichstadt unweit der Kö entstehen wird und Gäste in 146 Zimmern beherbergen soll. 

Für Ennismore und KNSA, in deren Portfolio auch mehrere Häuser der Marke 25hours zu finden sind, ist es das erste gemeinsam entwickelte Tribe-Hotel in Deutschland. Vermietet wird die Düsseldorfer Immobilie durch die Rüger Holding. Das familiengeführte Unternehmen investiert in Wohn- und Gewerbeimmobilien in mehreren deutschen Großstädten sowie im US-Bundesstaat Florida. 

Stefanie MinzenmayDie Rüger Holding wurde beim Abschluss des Hotelmietvertrages von Oppenhoff unterstützt. Die Federführung lag bei Dr. Stefanie Minzenmay, die gemeinsam mit Julia Höyng beraten hat.

Darüber hinaus war Feuring Projektmanagement mit Janine Erben für Rüger beratend tätig. 

sts/LTO-Redaktion

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

Neueröffnung in Düsseldorf: . In: Legal Tribune Online, 23.06.2023 , https://www.lto.de/persistent/a_id/52062 (abgerufen am: 23.07.2024 )

Infos zum Zitiervorschlag
Jetzt Pushnachrichten aktivieren

Pushverwaltung

Sie haben die Pushnachrichten abonniert.
Durch zusätzliche Filter können Sie Ihr Pushabo einschränken.

Filter öffnen
Rubriken
oder
Rechtsgebiete
Abbestellen