Dorda Brugger Jordis: Immobilien-Spin-Off bei Porr

02.03.2015

Dorda Brugger Jordis hat die Porr AG und PIAG Immobilien AG bei einem strategischen Spin-Off betreut. Die mehrstufige Transaktion ist noch im Februar mit der Firmenbucheintragung der Verschmelzung der PIAG Immobilien AG auf UBM Realitätenentwicklung AG (UBM Development) abgeschlossen worden.

Christoph Brogyányi, Tibor Varga, Bernhard Rieder (v.l.n.r.)

Zunächst wurden die Porr-Aktivitäten im Immobiliengeschäft  - der Immobilienentwickler Strauss & Partner sowie nicht betriebsnotwendige Immobilien der Porr - und die Beteiligung an der Porr-Tochter UBM auf die neu börsennotierte PIAG Immobilien AG abgespalten. Diese wiederum wurde dann mit der UBM verschmolzen, es entstand die neue UBM Development.

Größter Aktionär der UBM Development ist nun das Syndikat Ortner-Strauss, das auch die Mehrheit an der Porr AG hält. Der UBM-Streubesitz wurde deutlich ausgeweitet. Die Porr AG will durch den Wegfall der Kapitalbindung in Development-Projekten und die Ausgliederung nicht betriebsnotwendiger Immobilien ihre Ertragszahlen und ihre Nettoverschuldung verbessern. Die neue UBM Development wiederum soll durch ihre Größe für den Kapitalmarkt interessanter werden.

Beteiligte Personen

Dorda Brugger Jordis für Porr/PIAG

Dr. Tibor Varga, Federführung, Kapitalmarkt-/Gesellschaftsrecht, Partner, Wien

Christoph Brogyányi, Kapitalmarkt-/Gesellschaftsrecht, Partner, Wien

Dr. Bernhard Rieder, Gesellschaftsrecht, Partner, Wien

Stephan Polster, Kartellrecht, Partner, Wien

 

BDO Austria für Porr/PIAG

Klemens Eiter, Steuer/Financials, Wien

Beteiligte Kanzleien

Quelle: Dorda Brugger Jordis

Zitiervorschlag

Dorda Brugger Jordis: Immobilien-Spin-Off bei Porr . In: Legal Tribune Online, 02.03.2015 , https://www.lto.de/persistent/a_id/14820/ (abgerufen am: 19.03.2019 )

Infos zum Zitiervorschlag
Mitreden? Schreiben Sie uns an leserbrief@lto.de

Diesen Artikel können Sie nicht online kommentieren. Die Kommentarfunktion, die ursprünglich dem offenen fachlichen und gesellschaftlichen Diskurs diente, wurde unter dem Deckmantel der Meinungsfreiheit zunehmend missbraucht, um Hass zu verbreiten. Schweren Herzens haben wir uns daher entschlossen, von unserem Hausrecht Gebrauch zu machen.

Stattdessen freuen wir uns über Ihren Leserbrief zu diesem Artikel – natürlich per Mail – an leserbrief@lto.de. Eine Auswahl der Leserbriefe wird in regelmäßigen Abständen veröffentlicht. Bitte beachten Sie dazu unsere Leserbrief-Richtlinien.

Fehler entdeckt? Geben Sie uns Bescheid.

TopJOBS
Rechts­an­walt (m/w/x) für den Be­reich Fi­nan­cial Re­gu­la­ti­on & Funds

Bryan Cave Leighton Paisner, Frank­furt/M.

An­wäl­te im Ver­mö­gens­scha­den- Haftpf­licht­recht (m/w/d)

Schlünder Rechtsanwälte Partnerschaft mbB, Hamm (West­fa­len)

be­ruf­s­er­fah­re­nen Rechts­an­walt (m/w/d) für den Be­reich Öf­f­ent­li­ches Wirt­schafts­recht

Bird & Bird LLP, Mün­chen

An­wäl­te im Bau- und Ar­chi­tek­ten­recht (m/w/d)

Schlünder Rechtsanwälte Partnerschaft mbB, Hamm (West­fa­len)

Rechts­an­walts­fach­an­ge­s­tell­te (m/w/di­vers) oder Rechts­fach­wirt (m/w/di­vers) für den Be­reich Kar­tell­recht

Osborne Clarke Rechtsanwälte Steuerberater, Köln

Rechts­an­walts­fach­an­ge­s­tell­te/n oder Jus­tiz­fach­an­ge­s­tell­te/n (m/w/x) für den Be­reich Ar­beits­recht

Bryan Cave Leighton Paisner, Ham­burg

VOLL­JU­RIS­TEN (M/W/D)

NOTARIAT BALLINDAMM, Ham­burg

Rechts­an­wäl­te / Rechts­an­wäl­tin­nen In­ter­na­tio­na­les Han­dels­recht / All­ge­mei­nes Ver­trags­recht

Lambsdorff Rechtsanwälte, Ber­lin

RECHTS­AN­WALT (M/W/D) Re­struc­tu­ring

KIRKLAND & ELLIS INTERNATIONAL LLP, Mün­chen

As­so­cia­te (m/w/d) im Be­reich Li­fe Sci­en­ces

Dentons, Ber­lin

Neueste Stellenangebote
As­so­cia­te (m/w/d) im Be­reich Li­fe Sci­en­ces
CON­SUL­TANT / PRO­JEKT­LEI­TER (m/w/d)
Ver­wal­tungs­fach­wirt/Be­triebs­wirt (w/m/d)
Spe­zia­list (m/w/d) für Jah­res­ab­schluss­ar­bei­ten und Fi­nanz­buch­füh­rung
Aus­fuhr­be­auf­trag­ter (Ex­port Con­trol Of­fi­cer) (m/w/d)
Re­fe­rent (m/w/d) für Kom­mu­ni­ka­ti­on, Pres­se und Öf­f­ent­lich­keits­ar­beit
Steu­er­spe­zia­list (m/w)
RECHTS­AN­WALT (w/m/d) im Be­reich Han­dels- und Ge­sell­schafts­recht / M&A