DLA Piper: Investa erhält Immo­bi­lien-Dar­lehen

21.08.2015

DLA Piper hat die Investa Immobiliengruppe bei der Finanzierung des Ankaufs eines Gewerbeimmobilienportfolios beraten.

Das Portfolio ist unter dem Namen "Deutsche Bank Office Portfolio" bekannt. Die Deutsche Pfandbriefbank AG stellte für die im Juni 2015 abgeschlossene Finanzierung eine Darlehenssumme in Höhe von 80 Millionen Euro zur Verfügung.

Investa hatte das 42 innerstädtische Liegenschaften umfassende Portfolio im zweiten Quartal des Jahres 2015 von der Eurocastle Investment Limited erworben.

Die Investa Immobiliengruppe entwickelt als bankenunabhängiger Dienstleister Immobilien in Deutschland. Das Unternehmen verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung bei Konzeption, Vermarktung und Realisierung von qualitativ hochwertigen Bürogebäuden und Eigentumswohnungen.

Beteiligte Personen

DLA Piper für Investa

Frank Schwem, Federführung, Finance & Projects, Partner, Frankfurt

Dr. Katalin Legradi, Finance & Projects, Frankfurt

Beteiligte Kanzleien

Quelle: DLA Piper

Zitiervorschlag

DLA Piper: Investa erhält Immobilien-Darlehen . In: Legal Tribune Online, 21.08.2015 , https://www.lto.de/persistent/a_id/16677/ (abgerufen am: 29.11.2022 )

Infos zum Zitiervorschlag