LTO.de - Legal Tribune Online - Aktuelles aus Recht und Justiz
 

DLA Piper: Partn­er­zu­gang in Mün­chen

06.08.2018

Der Corporate-Partner Simon Vogel wechselt von Dentons zu DLA Piper in München. Mit ihm fangen zwei Associates ebenfalls neu bei DLA an.

Simon Vogel war Anfang 2017 von King & Wood Mallesons, wo er Counsel war, zu Dentons gewechselt. Dort war er als Partner im Bereich Private Equity eingestiegen. Nun kam er zum August zu DLA Piper -  gemeinsam mit dem Associate Michael Rebholz. Komplettiert wird das Dreierteam, das nun im Münchener Büro der Kanzlei tätig ist, von der Associate Eva Viktor.

Vogel berät schwerpunktmäßig Fondsinitiatoren bei der Strukturierung von Alternativen Investmentfonds und institutionelle Investoren bei Investitionen in Fonds und bei Secondary Transaktionen. Zudem betreut er Private-Equity- und M&A-Transaktionen und ist im Venture-Tech-Bereich tätig.

Dr. Benjamin Parameswaran und Dr. Konrad Rohde, die beiden Managing Partner von DLA Piper in Deutschland, bezeichnen den Beitritt des Teams um Vogel als konsequente Fortsetzung der strategischen Weiterentwicklung. Die Kanzlei hatte erst vor kurzem angekündigt, dass die Corporate-Partner Gerald Schumann und Dr. Roland Maaß zu ihr stoßen werden. Mit den Neuzugängen will man insbesondere die Bereiche Private Equity, Kapitalmarktrecht und Fondsstrukturierung stärken.

ah/LTO-Redaktion

Beteiligte Kanzleien

Zitiervorschlag

DLA Piper: Partnerzugang in München . In: Legal Tribune Online, 06.08.2018 , https://www.lto.de/persistent/a_id/30137/ (abgerufen am: 05.04.2020 )

Infos zum Zitiervorschlag